Hartz4 vereinfachter Antrag - HG mit Eltern und Bruder Ü25?

2 Antworten

Das Problem ist die Verpflegungspauschale. Daraus wird das JC konstruieren, dass ihr aus einem Topf wirtschaftet. Dann würde das Einkommen deiner Eltern zu 100% mit angerechnet.

Es gibt nur eine Lösung: Die 150€ dürfen offiziell nur die Pauschalmiete oder Kostenbeteiligung an der Unterkunft sein und Lebensmittel etc. kaufst du zu 100% selbst von deinem Geld.

Du machst natürlich KEINE Angaben, was/wie dein Bruder abgeben muss. Das JC geht nichts an, was Dritte untereinander geregelt haben.

Ich habe die Anlage HG jetzt nicht auswenig im Kopf aber Du kannst ja auch Angaben auf einem separaten Beiblatt machen.

Zu den Kosten der Unterkunft zählt das Geld, welches Du Deinen Eltern für's Wohnen zahlst.

Deiner Beschreibung zufolge 150 € minus Verpflegung.

Wenn Du von Deinen Eltern nicht mehr finanziell unterstützt wirst, wird sich das Jobcenter fragen, woher Du die 150 € mtl. nimmst. Hast Du entsprechendes Einkommen?

Was möchtest Du wissen?