Hartz4 und die Rente

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dies bedeutet, dass das entsprechende Kapital im Falle von Inanspruchnahme von „Hartz IV“ auf das Vermögen des Einzelnen gerechnet werden kann. Hierdurch können die sozialen Zuwendungen des Staates spürbar sinken oder komplett gestrichen werden, bis das Vermögen aus dem ehemaligen Riester Vertrag aufgebraucht ist. Ein Auflösen des Riester Vertrags schadet dem Einzelnen letztlich somit mehr, als es ihm nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle privaten Geldanlagen werden angerechnet da HArz4 eine Sozialleistung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LG2014
02.07.2014, 16:20

Hatte ich auch grad entdeckt. Auf ALG nicht, aber auf Hartz IV.

0
Kommentar von Schulfuchs
02.07.2014, 17:16

Das wurde mir auch von verschiedenen Sieten gesagt,was ist aber,wenn die Versicherung der Riesterrente einen Rückkaufwert ausweist.Wird die Versicherung dann doch als Vermögen gerechnet? Wenn dann der Rückkaufwert höher als die eingezahlten Beiträge wäre?

0

Was möchtest Du wissen?