Hartz4: Umzug von Dreiköpfiger Familie trotz Verlust des Kindergartenplatzes in 2-Zimmer-Wohnung?

10 Antworten

Nein beides nein das einzigste was du musst ist dir bescheinigen lassen von einem Vermieter der dich nicht nimmt weil die Wohnung zu kleine usw ist du musst halt belegen das du aktiv suchst und beweise bringen dann kannst du auch erstmal da bleiben :)

Hm - klingt erstmal gut, aber das Jobcenter schlägt Wohnungen vor, die zum größten Teil mehr als 20 Kilometer vom Wohnort entfernt sind. Auf den Antrag auf Fahrtkostenerstattung nach Besichtigung der ersten (über 20 Kilometer) entfernten Wohnung kam ein ablehnender Bescheid, dass sie Fahrtkosten nur dann übernehmen wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, d.h. sie sollen vom Hartz-4-Regelsatz überall im Kreisgebiet rumreisen und sich Unterschriften von Vermietern holen, dass die nicht vermieten. Also halte ich nicht für zumutbar - zumal ich nicht weiß wenn ein Vermieter gleich am Telefon sagt: "Ich vermiete nicht an ALG2-Bezieher" ob der dann glücklich ist wenn er hört: Ach dann kommen wir bei Ihnen vorbei und holen uns von Ihnen die Unterschrift, dass sie nicht an uns vermieten.

0
@scheidt

Ich kenne mich leider nicht gut genug aus um dir genaue klauseln zu sagen aber schau mal hier http://hartz.info/ vorbei das ist auch ein Forum hier wird auch geholfen und nich wie Abfall behandelt oder mit frechen Antworten wo man sich rechtfertigen muss oder mal zur Caritas die helfen.Ich finde es in Unding von jemanden sowas zu verlangen das ist so traurig was ihr da alles machen müsst.

0

Also sorry abspeisen lassen. Du bekommst Geld für deine gesamte Familie, hast zufällig noch einen Hortplatz der dir auch keinen Cent kostet, bekommst zudem Kindergeld und diese Kosten scheinst du überhaupt nicht zu realisieren.

Logo dass das Jobcenter nun auch irgendwo einsparen will. und mal ehrlich was spricht gegen eine Wohnung die rd. 5-6qm kleiner ist? Wenn du unbedingt da wohnen bleiben willst gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder du entschliesst dich dazu den Überhang desssen was das Jobcenter nicht bezahlen will, selbst zu zahlen (was logischerweise bei jeder Meiterhöhung höher ausfällt). Oder 2 Möglichkeit du ziehst um in eine der kleineren 2 Zimmer Wohnungen und ziehst da Trennwände aus z. B. Rigips ein. Mchst du das nicht dann zahle den Überhang selbst - dazu kannst du dir ja einen Nebenjob suchen (bis 100 Eus sind freigestellt) der diese Kosten deckt. Und zum Kinderhort sei noch mal gesagt das ich es ohnehin nicht verstehe wenn du arbeistlos bist wieso du dan einen Kindergartenplatz beanpruchst. Wäre er nicht so überlaufen könnte ich es ja noch halbwegs entschuldigen aber wie es ausssieht hättest du doch selber Zeit um dich um deine Kids zu kümmern und du kannst daher von Glück reden das man dir den auch nicht noch streitig macht. Das soltest du mal dabei überlegen. Also entweder du zahlst eine Teil selbst oder ziehst in eine kleine Wohnung und teilst die Räume so auf wie ich es oben beschrieben hatte.

Bevor Du einen Kommentar schreibst solltest Du erstmal lesen was zuvor geschrieben wurde bevor Du Behauptungen aufstellst, die nicht stimmen. Wie geschrieben haben beide einen Minijob und können diesen nur ausüben weil das Kind in der Zeit im Kindergarten ist. Das 100 Euro freigestellt sind ist übrigens auch sehr verkürzt dargestellt, denn diese 100 Euro sind für die Kosten und die beiden müssen z.B. zu ihrem Arbeitsplatz kommen, der leider nur per PKW zu erreichen ist, jedenfalls dann wenn die Öffnungszeiten des Kindergarten mit der Arbeit kombiniert werden - weil es nutzt ja nichts wenn man eine Stunde vor Öffnung des Kindergarten bereits mit dem ÖPNV fahren muss um rechtzeitig auf der Arbeit zu sein (davon abgesehen, dass die ÖPNV-Fahrkarte auch nicht umsonst zu bekommen ist). Ich denke übrigens, dass vier Stunden Arbeitszeit plus 3 Stunden 15 Minuten Deutschkurs - beides noch an völlig unterschiedlichen Orten und jeweils NICHT am Wohnort - durchaus gleichwertig zu einer Vollzeitbeschäftigung ist, also von Arbeitslos würde ich da nicht unbedingt sprechen.

0

Ihr könnt dort wohnen bleiben, müßt dann aber die unangemessenen Mehrkosten selber tragen.

Der Kindergartenbesuch eines Kindes ist kein Grund nicht umzuziehen, auch ein Schulwechsel ist zumutbar ...

dazu ...75 Quadratmeter und 3-Zimmer ... das ist die maximale Größe die bewilligt wird wenn sie im Kostenrahmen bleibt... aber bedeutet nicht, Du mußt eine Whg. in der Größe erhalten! Es gibt kein Recht darauf das alle Kinder einer Gemeinschaft ein eigenes Zimmer erhalten. Das Euch eine Whg. in einer bestimmten Größe zugeteilt wird. Wenn der Wohnungsmarkt das nicht her gibt müßt ihr Euch bescheiden..

oder selber soviel verdienen damit ihr von Ämtern unabhängig leben könnt .. ein Haus kauft :))

Harz4 und eine angemessene Wohnung

Nach 35 Jahren Arbeit ( Vollzeit + 2 Kinder ) bin ich wegen langer Krankheit arbeitslos geworden, seit Dez.2011 ALG 2 Empfängerin, lebe alleine, habe seit 3 Jahren eine schöne, kleine 2 Zimmer Wohnung ( ca 47 m2), die ich nach dem Umzug komplett neu renoviert und möbliert habe ( die Raten bezahle ich immer noch ).Nach der Wärmedemmung wurde die Kaltmitte erhöht und ist für das Jobcenter nicht angemessen. Ich habe mit dem Vermieter vergeblich alles mögliches versucht die Kaltmiete zu senken. Nach langem hin und her hatte mir das Jobcenter vorgeschlagen einen Untermieter zu nehmen !!!!!!! und zuletzt 3 Wohnungen 28 - 44 m2 angeboten, die sich ausserhalb des Stadtszentrums befinden,mit Nachtsspeicher, mit Schrägen, wo man keine Möbel stellen kann, Wohnungen, die seit Monaten frei stehen, die niemand haben will. Aus gesundheitlichen Gründen und 60% Schwerbehinderung bin ich nicht in der Lage einen Umzug durchzuführen ( Ärtzliche Bescheinigung liegt vor ).Gibt es eine Möglichkeit, dass ich in meiner Wohnung bleiben kann ?

...zur Frage

ALG 1 Anspruch trotz fehlender Kinderbetreuung möglich

Ich beziehe seit Juni 2012 ALG I. Ich ziehe zum 1.1. 2013 in ein neues Bundesland um. Ich habe ab März 2013 eine neue Arbeitsstelle. Bin alleinerziehend und bekomme jedoch keinen Kindergrippenplatz, in der neuen Gemeinde auch in der Nachbargemeinde nicht. (das habe ich schriftlich) Nun habe ich heute vom AA erfahren, das ich somit auch dem arbeitsmarkt nicht mehr zu verfügung und somit habe ich keinen Anspruch mehr auf ALG 1 mehr. Somit würde ich ins Harzt IV abrutschen. Was für mich eine finanzielle Katastrophe ist. Meine Frage kann ich beim Amt auch private Betreung durch Oma oder einer Freundin angeben???? Solange ich noch keine Tagesmutter habe?

...zur Frage

Geht die Kaution beim Umzug an das JobCenter zurück?

Hallo ich habe folgende Frage: Ich habe während des Abiturs ALG 2 bezogen und mir wurde für die Mietkaution ein Darlehen gewährt. Zur Zeit studiere ich und erhalte Bafög. Das Darlehen zahle ich seitdem in Raten ab. Nun möchte ich gerne umziehen, da mir meine Wohnung zu teuer wird. Nur frag ich mich, wie das mit der Kaution laufen wird, da ich sie ja damals nicht selbst eingezahlt habe. Geht die dann direkt ans JobCenter zurück wenn ich ausziehe? Oder kann ich sie mir für die Kaution der neuen Wohnung dann auszahlen lassen und weiter in Raten abzahlen?

Wäre echt dankbar für Antworten, wenn die Kaution nämlich ans JobCenter zurück geht wird der Umzug echt schwer für mich:(

...zur Frage

jetziges Jobcenter lehnt Umzug ab, neues stimmt zu

Hallo, ich möchte in ein anderes Bundesland umziehen, mein Sohn zieht aus unserer gemeinsamen Wohnung aus und da wollte ich die Chance nutzen und auch umziehen , was ich ja eh machen muss, denn wenn mein Sohn nicht mehr hier wohnt , ist ja die Wohnung zu groß. Ich war beim neuen Jobcenter , also in dem Bundesland wo ich hinziehen möchte, habe von dort auch schon eine Zusicherung zwecks Wohnung erhalten , Doch mein jetziges Jobcenter lehnte den Umzug ab , da es keine Notwendigkeit für einen Umzug gibt. Was kann ich machen ?????

...zur Frage

Wohnortwechsel geplant für nächstes Jahr, deshalb suche ich einen neuen Job. Ist ProJobs von Xing dafür sinnvoll?

Hi zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit ProJobs gemacht? Kann man dort z.B. angeben wo genau man einen Job sucht etc?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Jugendamt zahlt nicht rückwirkend für Kindergarten weil der Alg2 bescheid zu spät eingereicht wurde?

Hallo erstmal wie gesagt das Jugendamt zahlt nicht rückwirkend weil ich vergessen habe den Alg2 Bescheid einzureichen. Was soll ich machen ich kann mir keine 750€ aus den Rippen leiern für die letzten 3 Monate... kann ich da irgendwas machen das ich das bezahlt bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?