Hartz4 beantragen, wenn man von Ehemann getrennt lebt in der gleichen Wohnung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du hast dich von deinem mann getrennt, das ist tragisch aber nicht zu ändern. solange nicht geklärt ist wo das kind leben wird zukünftig, wirst du auch auf dem amt erstmal keine klare antwort erhalten. wenn er nämlich den auszug des kindes verweigert, dann wirst du weiterhin nur mit bafög leben müssen und wirst unterhaltspflichtig mann und kind gegenüber. verständige dich erstmal mit deinem ehemann darüber.

Wenn du studierst, dann ist das Jobcenter nicht für dich zuständig. Wende dich ans BAföG Amt und lass dich dort beraten. :-)

Für deine Tochter wirst du ganz normal Kindergeld bekommen.

Gelten wir dann dennoch als Bedarfsgemeinschaft oder was?

Rein formal: Nein, denn eine Trennung ist auch innerhalb einer Wohnung möglich; allerdings wirst du es schwer haben, die Trennung nachzuweisen.
Dafür solltest du dir vor Ort unbedingt rechtlichen Rat einholen, denn das Ganze ist auch unterhaltsrechtlich kompliziert.

Was möchtest Du wissen?