Hartz4 Arbeitslosengeld 2 kündigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst jeder Zeit freiwillig auf Leistungen verzichten,musst aber dann damit rechnen,dass sie von dir Nachweise über deine Kontobewegungen / Sparbuch haben möchten,wenn du jetzt auf einmal keine Hilfe mehr brauchst !

Musst auch mit der Krankenkasse sprechen und dich um deine Beiträge selber kümmern.

Du kannst jederzeit aus ALG 2 aussteigen. Es zwingt Dich keiner, das zu beziehen. Allerdings frage ich mich, wovon Du leben willst, wenn Du zurück bist. Außerdem musst Du mit Deiner Krankenkasse dieses halbe Jahr abklären.

Natürlich! Du musst nur erklären, dass du keine Leistung mehr beziehen willst. Die werden dich lieben. Dürfte nur schwierig sein, dann wieder rein zu kommen. Du wirst denen wohl erklären müssen, wie du eine halbjährige Reise finanzieren konntest.

das wäre die Frage, ob ich ohne Angaben von Gründen keine Leistungen mehr beziehen könnte?Wenn ich wieder komme fange ich ein Studium an. Dass heißt ich bin nicht auf die Leistungen vom Jobcenter angewiesen.

0
@yannick211

Ja, KEINE Leistung mehr zu beziehen ist ja kein Problem. Aber denke bitte daran, dass du dich dann umgehend selbst krankenversichern musst. Du fällst dann nämlich da raus.

0

Einen Verzicht kann man immer veranlassen, nur wovon willst Du dann Deine Krankenkasse usw. bezahlen?

Was möchtest Du wissen?