Hartz4- Ex hat das Geld bezogen- wegen Bedarfsgemeinschaft-warum muss ich zurück zahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

erster Schritt: Antrag auf Prozesskostenhilfe bei Gericht
zweiter Schritt: Anwalt einschalten der die Fakten an ARGE weiterleitet
dritter Schritt: hoffen dass alles für dich gut aus geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nadi098 04.10.2017, 20:10

Ich glaube nicht das ich Prozesshilfe bekomme, da ich arbeiten gehe.... ich werd es aber versuchen.

Danke

0

Ich denk auch er wird einen Bescheid bekommen haben. Oder warst du die ganze Zeit die auf die der Bescheid lief u ihr habt sein Konto angegeben? Dann bist du die schuldige.

Und du hast von dem Geld was gesehen. Du hattest ein warmes Dach über dem Kopf, essen ,trinken ,kleidung usw..... also sag nicht dass du davon nix hattest.

Du kannst von ihm nix verlangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nadi098 04.10.2017, 20:03

Natürlich hatten wir was zu essen und ein Dach über dem Kopf.

1. Ich bin immer arbeiten gegangen in der Zeit( bis auf 3 Monate, da hab ich aber kein hartz4 bekommen sondern alg1), d.h. er Ist der Antragsteller. Ich musste mein Gehalt angeben, weil wir zusammen leben. 

2. Bestand eine Vereinbarung zwischen uns, das alles zu hälfte Bezahlt wird (auch schriftlich), d.h. Mein Gehalt wurde angerechnet im Bescheid..... von meinem Gehalt musste ich Miete, Heizung usw. Bezahlen. Er hat das Geld auf sein konto bekommen und hat von dem Geld mitunter das für mich Berechnet wurde, im Bescheid..... seine hälfte bezahlt. 

D.h. das Geld was er auf sein Konto bekommen hat ..... und kaum was von bezahlt hat... soll ich jetzt zurück zahlen.

Deshalb die Frage

0
Maleficent666 04.10.2017, 20:07
@Nadi098

Frag ihn mal ob er auch was bekommen hat. Vielleicht wirds aufgeteilt.

Aber soviel Anspruch hattest du ja dann gar nicht wenn du selber verdienst hast. 

Dein Gehalt ging ja wohl auf dein Konto.

Wenn er nix  bekommen hat kannst widerspruch einlegen. Weil das geht euch beide was an u nicht nur dich

0

Versuchen kannst du es,aber zahlen musst du es trotzdem. Hattet ihr kein gemeinsames Konto?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nadi098 04.10.2017, 20:08

Nein, leider nicht (oder Gott sei Dank nicht... sonst wäre mein ganzes Gehalt weg gewesen jeden Monat... :( ....). 

0
Peppi26 04.10.2017, 20:09

Aber es ist doch auch so weg wenn alles auf sein Konto ging oder verstehe ich das falsch?

0
Maleficent666 04.10.2017, 20:11
@Peppi26

Ihr Gehalt ging auf ihr konto

U das bisschen von arge auf sein Konto.

0
Nadi098 04.10.2017, 20:15
@Peppi26

Nein... ich bin arbeiten gegangen. D.h. ich hatte mein eigenes Gehalt. Ich musste mein Gehalt bei dem Antrag der er gestellt hat mit Angeben.

D.h. ich hab wie veteinbart die hälfte der miete usw. Von meinem Verdienst bezahlt. Er hat Geld bekommen von dem Amt. Das Geld ist für mich und Ihn gewesen..d.h in meinem Namen hat er auch noch geld Bezogen.. er hat alles auf sein Konto bekommen... und hat davon die andere hälfte bezahlt. D.h. ich hab zwei mal bezahlt

0
Peppi26 04.10.2017, 20:12

Ich glaube er muss das zurück zahlen und nicht du. er hat ja Harz 4 bekommen und nicht du.

0
Maleficent666 04.10.2017, 20:17
@Peppi26

Es war eine BG. Somit müssen sie beide zurück zahlen.

Wobei ich mich frage wie es überhaupt soweit kommen musste das überzahlt wurde. Wenn man getrennte wege geht hat man das umgehend mitzuteilen. Von beiden Seiten

0
Nadi098 04.10.2017, 20:23
@Maleficent666

Das wurde auch direkt gemeldet...  von mir. Er hat aber lange gebraucht um sich da zu melden. Und die Zahlungen sind weiter gelaufen.

0
Maleficent666 04.10.2017, 20:37
@Nadi098

Na dann würd ich denen einen brief verfassen. Weil dann bist du ja nicht schuld wenn er keinen neuen weiterbewilligungsantrag stellt u somit zuviel Geld bezog.

Bist du auszegogen hast eine neue Meldebescheinigung? Die legst in Kopie bei und schön wäre es noch wenn du den tag weißt wann du dich beim JC gemeldet hast. 

Weil so geht das dich ja wirklich nix mehr an. 

0

Ich muss das jetzt mal fragen: Habt Ihr nie Essen gekauft, nie die Miete bezahlt?

Ihr wart eine BG, da steht man füreinander ein.

Ich verstehe nicht, warum überhaupt was zurückgefordert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nadi098 04.10.2017, 20:05

Weil .... ich der Meinung bin etwas das man nicht erhalten hat.... auch nicht zurück zahlen muss. Damit das Ganze viel deutlicher wird müsste ich die Ganze situation verdeutlichen. Das würde zu lange dauern.

Natürlich, steht man für einander da.... FÜR EINANDER..... das war leider nicht so ;)

0
Maleficent666 04.10.2017, 20:09
@Nadi098

Das ist ja nicht das Problem des Jobcenters wenn ihr so nebeneinander her gelebt habt.

Das hättest schon früher anpacken müssen u nicht erst im nachhinein

1
Nadi098 04.10.2017, 20:19
@Maleficent666

.... ich frag mich als, warum man nicht einfach versucht Sachlich zu bleiben. Das wäre echt nett. Ich mein, meine Frage ist nicht um Ihn über den Tisch zu ziehen. Es ist nur so,  dass ich der Meinung bin, dass ich nichts zahlen möchte, wenn es nicht Rechtens ist. :)

0
beangato 04.10.2017, 20:19
@Nadi098

Du musst nichts erklären. Ihr habt das Geld für Euch beide bekommen.

Ich weiß aber immer noch nicht, warum was zurückgezahlt werden soll.

1

https://www.elo-forum.org/

Ich würde da mal nachfragen. Wenn du kein Hartz IV auf deinen Namen erhalten hast, mußt du auch nichts zurückzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maleficent666 04.10.2017, 20:20

Er hat auch in ihrem Namen Geld erhalten

0

Was möchtest Du wissen?