Hartz IV und Unterhaltsvorschuss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du 40 € mehr Unterhalt bekommst und dir das Jugendamt diese voll vom Unterhaltsvorschuss abziehen würde,dann ändert das gar nichts,denn dann wäre es egal woher diese 40 € kommen,es würde auf den Bedarf des Kindes angerechnet !

Würde sich am Unterhaltsvorschuss nichts ändern,dann würdest du eben 40 € weniger Leistungen fürs Kind bekommen,dass wäre zumindest der Regelfall.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ändert sich beim H4 gar nichts, du hast nun 40 Euro mehr Unterhalt zur Verfügung, dafür aber 40 Euro Unterhaltsvorschuss weniger. Geht also 0 auf 0 auf. Und daher ändert sich beim Alg2 nichts, keine Auswirkungen. 

Aber mitteilen solltest du es dem Jobcenter trotzdem (beide Umstände, damit die nichts falsch verstehen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?