HARTZ IV nach Insolvenz in der Selbstständigkeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er arbeitsfähig im Sinne der Hartz IV Gesetze ist, d.h. 15 Wochenstunden arbeiten könnte und auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht, erhält er sogenanntes ALG 2 und auch angemessene Kosten für die Unterkunft.

Wenn er Geld von der ARGE erhält ist er auch automatisch krankenversichert.

Wenn es sich um eine sog. Regelinsolvenz handelt wird geprüft ob der Firmeninhaber Lebenspartnerin hat, dann muß die Partnerin, wenn sie ein Einkommen hat den Mann mitversorgen und es gibt kein Hartz IV. Es ist nicht so einfach Hartz IV zu kriegen wenn man nicht alleinstehend/lebend ist. Bitte vor Behördengang Kriterien anschauen! Viel Glück!

Ist in dem Hartz IV Regelsatz von 364 Euro schon die Krankenkasse enthalten?

Oder bekommt man die 364 Euro + Miete + das Jobcenter überweist den Beitrag an die TK??

...zur Frage

Wenn man nach der Schule Arbeitslos ist was dann?

Bekommt man dann Hartz IV oder was genau bekommt man da? Ich mein irgendwas muss man ja bekommen, meine mum meinte man muss erst 3 jahre gearbeitet haben oder so, aber wenn man keine arbeit hat was dann? verhungern dann alle anderen und schlafen auf der straße?

...zur Frage

Zimmervermietung an Hartz Iv empfänger

Ich habe den Bruder meiner Freundin bei uns aufgenommen. Das haus gehört mir und der Bruder bekommt Hartz IV. Darf ich es Offiziel an Ihn vermieten und dafür Geld vom Amt bekommen??? Es sind ca. 15 qm, dazu kommen Nebenkosten etc.

...zur Frage

kann man sich mit Absicht in Ohnmacht fallen lassen?

meine Freundin hat behauptet, das sie es schafft, das sie in Ohnmacht fliegt. Ich weiß, das des lebensgefährlich ist und so, aber mich würds interessieren, wie es geht. Ich probiers ned aus, aba wär interessant zu wissen - vielleicht für Selbstverteidigung a ned schlecht...

...zur Frage

WIeviel bekommt ein Hartz-IV-Empfänger wirklich?

Ich meine einen ledigen Hartz-IV-Empänger.

...zur Frage

Wenn jemand mit seiner Selbständigkeit in die Pleite geht und nun erst mal auf Hartz IV angewiesen

ist, wie verhält es sich mit der Krankenkasse. War ja in der Zeit der Selbstständigkeit Privat Versichert. (ist nun nicht mehr bezahlbar) Beim Bezug von Hartz IV geht das problemlos aus der Privaten Kasse heraus zu kommen in eine gesetzliche Krankenkasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?