Hartz IV meiner Mutter zurückzahlen sobald ich voll verdiene?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, bei erwachsenen KIndern wird davon abgesehen, dass sie Unterhalt für ihre arbeitsfähigen Eltern zahlen müssen.

Und Rückzahlen geht eh nicht - der Anspruch könnte wenn, dann nur ab Forderung bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um für deine Mutter unterhaltspflichtig zu werden, müsstest du schon jenseits der 100.000 € verdienen.

Anders wäre es, wenn deine Mutter in ein Pflegeheim müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alohomora12
19.11.2016, 19:24

Vielen Dank schon mal. Aber ein anderer schreibt hier, dass ich schon ab 1800 Netto unterhaltspflichtig wäre und somit Geld an meine Mutter monatlich abgeben müsste. Nun bin ich verunsichert.

0

... dank denen in Berlin ist ja diese Leistung leider komplett steuerfrei und zudem geschenkt.

Da hast Du es als Student bei weitem ja nicht so gut, und mußt auch noch Dein BAfög (teilweise) zurückbezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab einem bereinigten Nettoeinkommen von 1800Euro in etwa musst Du soweit ich weiß zahlen. Falls Du schon ein Haus gebaut hast, müsstest Du es aber nicht wieder verkaufen nur weil Du dann keine Raten mehr zahlen kannst (so als Beispiel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
19.11.2016, 19:19

Unfug.

Hartz 4 wird in keinem Fall zurück gezahlt.

1
Kommentar von alohomora12
19.11.2016, 19:26

Oder gilt die 1800er Grenze nur für Fälle, in denen ein Elternteil ins Pflegeheim muss? DerHans schreibt nämlich, dass ich im Jahr 100.000 Euro verdienen müsste, um unterhaltspflichtig zu werden für meine Mutter.

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen

0

Was möchtest Du wissen?