Hartz IV, kaputte Moebel, Beantragung

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Im Regelsatz ist eigentlich eine Rubrik für "Ansparungen" enthalten. Diese soll genau für solche Fälle sein. Natürlich ist es vollkommen unrealistisch, tatsächlich etwas anzusparen. Deine Mutter kann einen Antrag stellen. Wahrscheinblich bekommt ihr dann Gutscheine für ein second-hand Kaufhaus

Es kommt drauf an was ihr braucht. Wenn ihr ne gescheite Beraterin an der Angel hat wird die euch sicherlich weiterhelfen können. Ich weiß was Möbel betrifft nur von einem Fall wo eine Schwangere 1000€ Zuschuss für die Ersteinrichtung fürs Kind bekommen hat, aber von Extrazuschüssen für normale Möbel... nicht das ich wüsste. Allerdings müssen Möbel ja nicht immer neu und teuer sein, es gibt tolle gebrauchte Möbel in extra für sozialschwache Familien hergerichteten Möbelhäusern. Müsstest dich mal bei eurem Amt in deiner Stadt erkundigen.

Möbelersatz ist aus dem Regelbedarf anzusparen.

Das gilt aber nur für Ersatz in Folge gebrauchsmäßigen Verschleißes. Feuer, Diebstahl, Trennung .. etc. begründen einen Sonderbedarf als Beihilfe.

Dennoch gibt es auch bei Verschleiß die Möglichkeit in Ausnahmefällen ein Darlehen nach § 24 Abs. 1 SGB II zu bewilligen (in Gutscheinform für Second Hand-Möbel oder als Geld). Für komplettes Bett und Schrank wird es nicht vielmehr als 250€ - 300€ (ggf. als Darlehen) geben.
Ein typischer Ausnahmefall ist, wenn die Ansparzeit objektiv nicht reichen konnte, weil gerade Möbelersatz angeschafft werden musste.

Danaey 04.06.2013, 00:30

danke dir!

0

Fragt doch mal bei der Caritas nach...oder guckt in eurer regionale Zeitung nach - dort werden oft kostenlose Möbel angeboten auch im Internet.

Nein, die dürft ihr selbst kaufen, vom eigenen Geld. Das ist im Bedarf schon berücksichtigt. Außerdem: Wer hat´s denn kaputt gemacht oder verwohnt? Aber Kinder mit eigenem Einkommen können der Mutter jederzeit etwas dazu geben.

Danaey 03.06.2013, 00:36

Die Matratze ist ueber die Jahre von allein kaputt gegangen, die Schranktuer ist aus der Befestigung gebrochen sowie die Schubladen. Schreibtisch hab ich seit schaetzungsweisen 6 Jahren. Schrank hat 3 Jahre gehalten.

0
Schlaufuxx 03.06.2013, 01:02
@Danaey

Von der Matratze mal abgesehen: Das spricht nicht für einen pfleglichen Umgang mit den Möbeln. Und weshalb brauchst du nach 6 Jahren einen neuen Schreibtisch? Durchgeschrieben?

1
Danaey 03.06.2013, 01:46
@Schlaufuxx

Ne, da wir die Moebel auch selbst angeschafft hatten, waren diese auch billig & diese gehen nunmal leichter kaputt. Der Schreibtisch ist kaputt, zumal ich kein kleines Kind mehr bin & auch n groesseren braeuchte. Aber das war nicht meine Frage.

0
KaeteK 03.06.2013, 14:06
@Danaey

Mein Schreibtisch ist deutlich älter (ca 15 Jahre) und sieht noch aus, wie neu. Was macht ihr mit euren Möbeln. Mein Wohnzimmerschrank ist fast 30 Jahre alt...und sieht noch toll aus. Selbst die Kinderzimmerschränke die meine Kinder hatten, die damals sehr billig waren, sind noch ganz...und das nach 13 Jahren Eine Matratze kostet nicht die Welt...Aldi und Lidl bieten immer wieder günstige an Schranktüren und Schubladen kann man reparieren - Fragt doch einfach mal bei Bekannten oder Nachbarn nach, ob sie helfen können. Scharniere kann man im Baumarkt kaufen..

1
KaeteK 03.06.2013, 14:10
@Danaey

@Danaey, warum gehs du nicht nebenher Prospekte austragen? Da kannst du dir dein Schreibtisch zusammensparen...

0

nein das gibt es nicht mehr,dafür wurde der monatliche bedarf erhöht,musste sparen

fragst du jetzt aus der Rolle der Mutter oder der Tochter/Sohn?

Danaey 03.06.2013, 00:33

als Tochter, aber meine Mutter muesste es ja beantragen.

0

Sowas kann dir doch ganz bestimmt euer Sachbearbeiter in der Jobagentur beantworten...

Was möchtest Du wissen?