Hartz IV für Ausländer möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Können auch Leute Hartz IV bekommen die keine deutsche Staatsbürger sind, bzw. Ausländer?

Selbstverständlich.

Wenn du in § 7 Abs. 1 SGB II schaust, wirst du sehen, dass erstens "Deutsche Staatsangehörigkeit" keine originäre Anspruchsvoraussetzung ist und dass zweitens für Ausländer lediglich einige Einschränkungen bzw. Zusatzvoraussetzungen gelten. Dabei muss man - vereinfach ausgedrückt - nochmal zwischen EU-Ausländern und Drittstaatlern unterscheiden, aber grundsätzlich können auch Ausländer problemlos Anspruch haben.

Nicht wirklich.
Sowohl Drittstaatler, als auch EU-Ausländer können Alg2 beziehen; das war schon immer so und mit dem von dir zitierten Urteil, das übrigens einen sehr speziellen Einzelfall mit seltenen Konstellationen behandelt, was die Autorin des Artikels aber nicht begriffen hat, hat sich daran nichts Grundsätzliches geändert

0

Leute aus EU-Staaten auf alle Faelle. Fuer Nicht-EU Auslaender ist es aber auch moeglich. Ich glaube, man muss mindestens 3 Monate im Land sein, um Hartz IV dann bekommen zu koennen. Moeglicherweise gibt es auch weitere Voraussetzungen.

Aber moeglich ist das auf alle Faelle, Hartz IV als Auslaender zu kriegen.

Was möchtest Du wissen?