Hartz 4, WG zerbricht, wer hilft bei Organisation?

1 Antwort

Der Vermieter wird dir ohne triftigen Grund gar nicht kündigen können. Du müsstest selbst ordentlich kündigen, dazu brauchst du keinen Grund.

Daher ist es müßig zusagen, 

"aber ich bekomme vom Hauptmieter, auf Grund des Streits, keine Kündigung." 

Du könntest dir eine Wohnung suchen, einen Nachmieter beschaffen und den aktuellen Mietvertrag auflösen, wenn dein Vermieter aufgrund des ständigen Streites dem zustimmt. Das Jobcenter ist damit einverstanden, wenn die neue Wohnung nicht zu groß und nicht zu teuer ist.

Was möchtest Du wissen?