Hartz 4: WG mit Schwester (Studentin) möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geschwister sind sich nicht zum Unterhalt verpflichtet und können dementsprechend auch keine Bedarfsgemeinschaft ohne Eltern bilden.
Das heißt a), dass sie muss ihr Einkommen nicht offen legen muss, und dass b) das Jobcenter dir die volle Regelleistung sowie die kopfanteilige Miete wird zahlen müssen (vorausgesetzt, es gibt keine sonstige Probleme .. zum Bsp. mit der Umzugzustimmung .. ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geschwister können nur gemeinsam mit den eltern eine bg bilden... alleine niemals. das einkommen deiner schwester darf also nicht auf dich angerechnet werden. siehe §7 sgb2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr werdet als Bedarfsgemeinschaft zusammen veranlagt. Sie muß ihr Einkommen offenlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ivonne82
05.10.2011, 14:08

wenn die eltern nicht mit im haushalt leben, bilden sie auf keinen fall eine bedarfsgemeinschaft!

0

Warum sopllte das nicht möglich sein? Hoffentlich versteht Ihr Euch gut, dann sollte das doch gut gehen!

Das Geld, das Ihr bekommt, wird berechnet und reicht zum Überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibabutzemann66
05.10.2011, 12:37

Ich möchte meiner Schwester aber nicht auf der Tasche liegen und ihr Einkommen noch schmälern.

0

Wieso Arbeitslosengeld, wenn man noch nie gearbeitet hat !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibabutzemann66
05.10.2011, 13:04

super Antwort! zum einem habe ich bereits einige Jahre gearbeitet und zum anderen bemühe ich mich gerade um Arbeit, es ist aber zu befürchten das der Übergang zwischen Studium und Job nicht nahtlos verläuft.

0
Kommentar von ivonne82
05.10.2011, 14:06

um hartz4 bekommen zu können muss man noch nicht gearbeitet haben!!!

0

Das kann ja nicht zum leben reichen. (Studentin) lernen die auch Mathe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?