Hartz 4 Weihnachtsgeld

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das gehört zu den vielen Mythen,die über Hartz4-Empfänger erzählt werden und ist genauso falsch wie die meisten anderen Mythen auch.

Nein diese Frage ist keine Frechheit!!!! Unter der alten Sozialhilfe gab es auch eine Weihnachtsbeihilfe um auch diesen Menschen die Möglichkeit zu geben sich einen Christbaum und ein paar kleine Geschenke für die Kinder zu leisten. Unter der neuen Harz4 Regelung wurden aber alle früheren einmalige Beihilfen in Pauschalbeträge umgerechnet und werden jetzt als anzusparende Summe monatlich mit dem Regelsatz ausgezahlt. Das heiß ein Harz4 Empfänger erhält jetzt 40,- Euro mehr Regelsatz muss davon allerdings Kleidung, Schulbücher, Klassenausflüge unter 2 Tagen, Reparaturen etc ansparen und darunter fällt auch das Weihnachtsfest.

ich hoffe, dass es das nur gibt, wenn auch jeder arbeitnehmer weihnachstgeld bekommt...

Früher vor Hartz4 gabs W-Geld. Das wurde abgeschafft, zusammen mit dem Klamottengeld.

Jetzt macht aber mal nen Punkt. Nicht jeder der Hartz 4 beantragt hat ist ein 'Nichtstuer'. Es gibt viele Menschen die Arbeit suchen, aber sich damit zumindest erst mal über Wasser halten. Der Arbeitsmarkt ist, um es auf gut Deutsch zu sagen, beschissen und dafür gleich unschuldige in den Dreck ziehen? Wie alt seid ihr? 12? Meine Güte. Ihr stellt euch an. So, und natürlich gibt es auch Menschen die Krankheitsbedingt nicht mehr arbeiten können. Wovon sollen sie denn sonst leben? Von Luft und Laune? Ihr seid ja witzig. Und sowas nennt man erwachsen und tolerante Gesellschaft. Ein Scheiß seh ich hier.

Das bekommen heute noch nicht einmal Leute, die Arbeit haben von ihrer Firma.( nur manche)

Wenn man weiß, dass Weihnachtsgeld eigentlich den Charakter einer Treueprämie hat, wird diese Frage zur Unverschämtheit!

Da gibt es garantiert kein Weihnachtsgeld!

Was möchtest Du wissen?