Hartz 4 von Eltern eintragen?

2 Antworten

Hallo, ich weiß die Frage ist schon was älter. Stehe aber jetzt vor dem gleichen Problem. Fülle grad den BAB-Antrag für meine kleine Schwester aus und im Jahr 2014 hat meine Mutter aufstockende Leistungen nach SGB2 bezogen. Jetzt weiß ich nicht ob das unter den sonstigen Einnahmen aus dem Jahr 2014 irgendwo eingetragen werden muss. Wäre nett wenn der Fragesteller mir dies kurz beantworten kann... Vielen Dank LG

Schau dir den Antrag genau durch, es gibt eine Spalte fuer Alg Renten etc.

Ja, gibt es. Aber da steht, dass mal Alg 2 da nicht angeben soll. Da ist die Rede nur von Alg 1.

0

Stehen BAB Empfänger sonstige Leistungen zu?

Also mein Freund bekommt

Einnahmen:

BAB (Berufsausbildungsbeihilfe) aber nur 61 Euro dann Weisenrente 99 Euro und Ausbildungslohn im durchschnitt 450 Euro im Monat.

Also hat er 610 Euro im Monat.

Ausgaben:

350Euro Miete 40 Euro Strom naja und dann "Private" Kosten z.b. 50 Euro Handy, Internet 20 Euro usw

Und dann mit allen Ausgaben hat er nur noch 20 Euro Plus im Monat !

Ich denke mal Wohngeld Steht ihm nicht zu aber z.b. GEZ Befreiung schon ???

Ich mach eine Ausbildung zur Erzieherin und bekomme Bafög und SGB 2 (Zuschuss für Unterkunft und Heizung) steht z.b das ihm zu???

(Er wohnt alleine in einer 2 Raum Wohnnung)

...zur Frage

ich habe 6 monate gearbeitet und 6 monate jetzt krankengeld bezogen und mir wurde der antrag auf ALG I abgehlehnt. Habe ich nicht recht auf ALG I?

...zur Frage

Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) Antrag, rückwirkend zahlen.

Hallo,

kurz zu meiner Situation ich habe am 27.09.2013 meinen Ausbildungsvertrag unterzeichnet. Ausbildungsbeginn war der 01.10.2013.

Anschließend habe ich per Telefon einen BAB Antrag gefordert. Anfang Oktober! Bis 30.11.2013 war ich noch im Hause der Eltern gemeldet. Seit 01.12.2013 habe ich nun eine eigene Wohnung.

Durch jegliche Gründe habe ich nun erst jetzt alle Unterlagen zusammen. Und reiche diese morgen zum 02.12.13 ein. 1. Antrag selbst 2. Angabe zur Miete 3. Angabe zur Ausbildung 4. Einkommensnachweise der Eltern

Nun habe ich zwei Meinungen im Internet gelesen:

1. Wird Berufsausbildungsbeihilfe erst nach Beginn der Berufsausbildung oder der berufsvorbereitenden Maßnahme beantragt, wird sie rückwirkend längstens vom Beginn des Monats an geleistet, in dem die Leistungen beantragt worden sind.

2. Es zählt das Datum von dem Tag an dem ich den Antag auf BAB gefordert habe.

Was ist nun richtig? Bekomme ich für die Monate Oktober + November die Fahrtkosten zurück gezahlt und für Dezember dann Fahrtkosten + Lebensunterhalt?

Ich danke euch im voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Miete im Elternhaus (eigene abgeschlossene Wohnung) / Wohngeld

Hallo, habe eine für mich sehr wichtige und leider dringende Frage... Mein Arbeitslosengeld läuft jetzt (Ende April) aus und ich muss nun leider Hartz4 beantragen.

Bekomme ich Wohngeld ???

zur Situation: Ich (32J) wohne im Elternhaus und habe eine eigene abgeschlossene Wohnung. Ich hatte mit meinen Eltern mal einen Mietvertrag (2008) erstellt, den haben wir aber später widerrufen da meine Eltern dies ansonst hätten versteuern müssen. (Zahlungen liefen damals übers Bankkonto) Die Wohnung ist ca. 43qm groß und ich hatte damals 200 Euro bezahlt. Momentan zahle ich zumindest offiziell keine Miete sondern gebe meinen Eltern monatlich immer mal was... Wenn ich jetzt einen neuen Mietvertrag mit meinen Eltern machen würde und Sie dann die Miete ja versteuern, bekomme ich da das Wohngeld ?? Geht das so einfach oder werden meine Eltern rückwirkend belangt weil Sie die "Einnahmen" (meine Zahlungen) nicht versteuern ...???

Die Sache ist leider sehr sehr dringend da ich den Antrag stellen muss aber ein komisches Gefühl dabei habe wenn ich das Wohngeld mit beantrage.

Ich hoffe es kann mir jemand schnellstens einen Rat geben / helfen ?!

Danke im Vorraus

...zur Frage

Zählt das Bafög als monatliche Einnahme?

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Bafög-Antrag: Mein Bruder wohnt in einer WG und bezieht Bafög, aber meine Eltern müssen immer noch die Miete für ihn zahlen, da das Bafög nicht reicht.

Frage:

  1. Zählt sein Bafög, als monatliche Einnahme? (Blatt 3 - Zeile 31/32)
  2. Kann ich irgendwo angeben, dass seine Miete von meinen Eltern übernommen wird? z.B. Angaben zur Prüfung der Gewährung weiterer Freibeträge? Oder kann ich das sonst irgendwo eintragen?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?