Hartz 4 Singlehaushalt Nebenkosten

4 Antworten

Du musst nur den Strom selbst bezahlen. Die Miete + Nebenkosten übernimmt das JC auch, sofern diese nicht übertrieben hoch sind, sprich: das dir Verschwendung nachgewiesen werden kann.

Für einen Single werden die tatsächlichen Kosten der Unterkunft für bis zu 45 qm bezahlt. Strom Telefon Kabelfernsehen usw. muss man aus dem Regelsatz bestreiten.

Angemessene Kosten für Miete + Heiz- und Betriebskosten werden vom JobCenter übernommen. Nur Strom musst Du selber zahlen. Sollte aber das Warmwasser über einen Durchlauferhitzer und somit über den Strom laufen, bekommt man zum Strom eine Pauschale von 8 € pro Person in der BG dazu (muss extra beantragt werden).

Leben kann man damit relativ gut.... nur halt nicht im Luxus und das ist ja auch gut so. Ich war auch mal in der Situation und hatte nie echte Geldprobleme... hatte da aber auch kein Auto und bin Nicht-Raucher, beides spart sehr viel Geld im Monat ^^ Daher konnte ich dann auch mal essen gehen mit meiner Freundin, oder ins Kino oder mir ab und an mal was neues für den PC leisten ^^

Muss man Nebenkosten eigentlich grundsätzlich bei einer Wohnung nur einmal bezahlen oder jeden Monat zu Miete?

...zur Frage

150€ Nebenkosten für einen Single zu viel? oder ok?

Enthalten sind Steuern, Wasser, Heizung/ Heizkosten/ Zähler, Hausmeister und Allgemeinstrom. Für eine Wohnung im Dachgeschoss mit 38m2

...zur Frage

Nebenkosten im 1-Personenhaushalt

Wie hoch sind durchschnittlich und realistisch die Nebenkosten für einen Singlehaushalt, aufgesplittet in Wasser, Strom und Heizung? Danke.

...zur Frage

Um wieviel Euro erhöhen sich die Nebenkosten, wenn eine Wohnung von einem Paar, anstatt von einem Single bezogen wird?

Derzeit muss ich als Single 150 Euro bezahlen. Um wieviel würde es sich erhöben, wenn jemand bei mir einzieht?

...zur Frage

Alleinerziehende Mutter mit Kleinkind, wie hoch sind dann die Nebenkosten?

Hallo, meine Schwester ist alleinerziehend, hat eine 3 jährige Tochter und sie will mit ihr in eine Wohnung ziehen. Weiß jemand wie die Nebenkosten berechnet werden? Was müsste sie UNGEFÄHR monatlich an Nebenkosten bezahlen?

...zur Frage

Die Kaltmiete runtersetzen und Nebenkosten hochsetzen

Kann der Vermieter die Kaltmiete runtersetzen und die Nebenkosten hochsetzen das man eine Wohnung bekommen kann als Hartz IV Empfänger so das die dann für 2 Personen auf ca. 449.80 € kommt und das was er als Tatsächliche Kaltmiete haben möchte auf die Nebenkosten setzt. Denn Angemessene Gesamtkosten für 2 Personen 449,80 € - Kalte Betriebskosten 88.27 €, also könnte er ja, wenn er eine Kaltmiete haben möchte von 550 € die ca. 100 € auf die Nebenkosten setzten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?