Hartz 4: Sanktion weil 400€ Job nicht gemeldet oder nur Nachzahlung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das stellt keinen Sanktionstatbestand dar, weil Betrug! Es wird somit möglicherweise ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach OWiG eingeleitet, was schlimmer ist, weil mit saftigen Geldstrafen bewährt. Kommt darauf an, wie fit und lustvoll der Bearbeiter bei der Sache ist.

Warum geht er nicht morgen gleich hin und gibt bekannt, dass es Änderungen gegeben habe und er doch eine Vergütung erhalten hat.Da besteht dann immerhin die Chance, dass er davon kommt. Und beim nächsten Mal sollte er es mit der Wahrheit einfach genauer nehmen.

Hoffentlich bekommt er noch weiter Sanktionen - Hier geht es um Betrug

nennt sich dann BETRUG und hoffentlich wird er ordentlich sanktioniert

Was möchtest Du wissen?