hartz 4 krieg ich 100%?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn du unetr 25 bei denen eletrn ausziehen willst, brauchst du die zustimmung vom jobceneter. die gibt es nur bei einem wichtigen grund zb. wenn deine eltern dich rausschmeissen. bei einem auszug ohne zustimmung gibt es nur 80% des regelsatzes und die miete wird nicht übernommen. es wird sicher auch geprüft werden ob deine eltern unterhaltspflichtig sind und ob undin welcher höhe sie diesen leisten können. kindergeld und unterhalt werden vol angerechnet.

Wenn du unter 25 bist, sind in erster Linie deine Eltern für dich zuständig und auch zum Unterhalt verpflichtet, sofern du eine Ausbildung machst! Deine Eltern können dir aber auch Barunterhalt anbieten, d.h. Wohnung und Verpflegung, dann müssen sie nichts zahlen! Du kannst unter 25 nicht so einfach ausziehen, wenn du das Geld nicht dazu hast!

Wenn du von deinen Eltern ausziehst und unter 25 bist, werden deine Eltern deinen Lebensunterhalt weiter bestreiten (müssen). Wie willst du erst um(aus)ziehen und dann Hartz4 beantragen? Normalerweise geht das andersrum. Falls du aber Hartz4 bekommst, dann die angemessene Miete und den vollen Satz, weil du dann ja allei lebst.

Die Eltern können aber auch Barunterhalt anbieten, d. h. Unterkunft und Verpflegung, dann zahlen sie nichts!

0
@glaubeesnicht

Richtig!

Worin der Lebensunterhalt besteht, sei erstmal zweitrangig.

Oft sind aber auch die Eltern von H4 auch schon H4, und dann wird die Rechnung schwierig!

0

Ziehst du ohne Zustimmung des Jobcenter als unter 25-Jähriger aus dem Elternhaus aus, erhältst du 80% der Regelleistung und keine Kosten der Unterkunft, wobei auf diese 80% auch noch mögliches Einkommen angerechnet wird.

Ansonsten existiert keine generelle Unterhaltspflicht deiner Eltern bis zum 25 Lebensjahr; Ausnahme ist im Grundsatz: du befindest dich in einer (Erst)ausbildung. D.h. Eier schaukeln brauchen die Eltern schon dann nicht mehr finanzieren, sobald du 18 bist.

Erzählen kannst Du viel. Du mußt es nachweisen. Und wenn Du nicht zufällig bereits Deinen 25. Geburtstag hinter Dir haben solltest, wirst Du mit größter Wahrscheinlichkeit von der Arbeitsagentur aufgefordert, zu Deinen Eltern zurück zu kehren und Dir dort das Notwendige zum Leben zu holen.

ja bin erst 22 ?

0
@dexter8

Na dann gehörst Du noch 3 Jahre in den Haushalt Deiner Eltern. So einfach ist das.

0
@helrich

ja gut dann muss ich entweder jeden tag 1.40 std zur vhs fahren und zurück und hab mit 23 meinen real also im juli 2012.

oder ich warte bis die abendrealschule anfängt und hab dann mit 25 meinen real. welchen weg soll ich gehen?

0
@dexter8

Eine Tagesrealschule oder eine Tageslehre. So wie fast Alle in deinem Alter! Was machst du denn tagsüber?

0
@Det1965

ich hab jetzt arbeit bin festangestellt bis september dann werde ich gekündigt

angebote für eine Tagesrealschule gibt es hier nicht für mich bin ja schon 22 und da gibt es nur die abendrealschule und die VHS. berufsfachschule z.b hat mir eine absage gegeben.

0
@bigsilver

Wenn er es sich leisten kann, kann er an seinem 18. Geburtstag ausziehen. Und dann erübrigt sich ja die Frage nach Unterstützung vom Amt - oder?!!!

0

Wie hier immer mit dem Begriff Hartz 4 umhergeworfen wird ist ja schlimm. Du bekommst wenn dann erst einmal Arbeitslosengeld 1. Und erst nach einiger Zeit Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4)

Kosta

Aber NUR wenn der Junge schon mal gearbeitet hat.

0

Hallo,

wie alt bist du???ß Wenn du ausziehen kannst, kannst du auch arbeiten.

22 - wenn ich zur vhs gehe arbeite ich nicht nebenbei sondern lerne lieber für meinen abschluss

0
@dexter8

Dann lerne mal besser im Haushalt Deiner Eltern für Deinen Abschluß. Alles andere akzeptieren die Ämter nicht.

0
@dexter8

Das finanziert dann aber nicht die Allgemeinheit, sondern entweder du oder deine Eltern! Wenn du zur VHS gehst, kannst du doch wohl noch einen Nebenjob annehmen - machen viele Studenten auch!

0
@glaubeesnicht

Warum macht ihr ihn so Fertig es ist ja nicht so als ob er nix machen würde

er geht zur VHS um sein Abschluss nach zu holen also macht er ja was.

0
@bigsilver

das problem ist das die vhs 1.40 std weit entfernt ist von der unterkunft von meinen eltern. und hier gibt es keine schule für mich außer die abendrealschule und die fängt erst im feb 2012 an und geht 2 jahre

0

Bleib ganz ruhig

du kennst doch gar nicht seine Situation und ich würde es besser finden wenn junge Menschen unterstützen würde und nicht Menschen die schon seit 20 Jahren Arbeitslos sind.

0
@bigsilver

ach so ist das... die Leute, die seit 20 Jahren keine nennenswerte Arbeit finden, gehören in die gesellschaftliche Mülltonne? Irrtum! Gerade die jungen Leute können zeigen, wie flexibel sie sind und sich bundes-, europa- oder weltweit vermitteln lassen, so lange sie noch ungebunden sind.

0

Was möchtest Du wissen?