Hartz 4 Empfänger verklagen Chancen auf Geldrückerstattung?

10 Antworten

Du stehst in der Haftung gegenüber dem Käufer, egal was zwischen dir und deinem Ex herauskommt. In einer Klage gegen deinen Ex kann es nur darum gehen, dass Du(!) deinen Schaden ersetzt bekommst.

Wenn er schuldig gesprochen wird, bekommst du eine vollstreckbare Ausfertigung des Urteils und aus diesem kannst du 30 Jahre lang vollstrecken, d. h. sobald er wieder arbeitet, muss er seine Schulden zahlen. Dieser Betrag erhöht sich dann noch laufend durch die Zinsen, die hinzugerechnet werden.

"Schuldig gesprochen" wird man allenfalls im Strafverfahren. Bei der Antwort geht leider so einiges durcheinander.

0

Du könntest einen Titel gegen ihn erwirken. Das bedeutet, dass er - sobald er wieder Geld verdient - diese Schulden bezahlen muss. Solch ein Titel gilt normalerweise für 30 Jahre.

Das nennt man: "Gutes Geld dem schlechten hinterher werfen"

0

kann ein hartz IV -empfänger ein haus kaufen?

mein ex. ist schon seit etlichen jahren hartz IV-empfänger, er möchte aber ein haus kaufen. darf er das eigentlich???

...zur Frage

2 unterschiedliche Aktenzeichen für eine Straftat (Betrug mit Urkundenfälschung)

2 unterschiedliche Aktenzeichen für eine Straftat (Betrug mit Urkundenfälschung)

Ich habe Kontoauszüge und Lohnabrechnungen für Kredite gefälscht!

Ich wollte bei mehreren (vier) Banken einen Kredit von etwa 20.000 € beantragen, um mich selbstständig zu machen und damit endlich aus Hartz IV heraus zu kommen und wieder am sozialem Leben teilnehmen zu können.

Dafür habe ich meine Kontoauszüge gefälscht und Lohnabrechnungen gefälscht (mit einer kostenlosen Lohnsoftware erfunden) und an 4 verschiedene Banken geschickt.

Warum an 4 verschiedene Banken? Weil es über eine Online Kreditvermittlung bzw. Empfehlung (Smava oder so ähnlich) ging, die für mich bei etwa 10 Banken angefragt hat und von denen ich es dann bei 4 davon versucht habe.

Hätte es bei einer Bank funktioniert, hätte ich die anderen Kreditanfragen storniert!

Nun habe ich (vor einigen Wochen) eine Vorladung bekommen wegen Kreditbetrug Par.263 (versuch).

Gestern! bekam ich wieder eine Vorladung. Diesemal wegen Urkundenfällschung.

In jeder Vorladung steht nun aber jeweils ein anderes Aktenzeichen! obwohl es sich (wohl) um nur eine Straftat handelt.

FRAGE! Ist das normal! oder wie soll ich das verstehen?

Ich hoffe ich muss nicht ins Gefängnis. Denn das wäre für meine Familie und mich das Schlimmste und würde eventuell vieles (Ehe, Beziehung zu meinen Kindern usw.) kaputt machen.

Ich weiß (und dies wurde auch durch meine ganze Familie bestätigt) das ich einige Menschen durch diese dumme Tat sehr enttäuscht habe. Auch ich bin von mir deswegen sehr enttäuscht, da ich (bis auf diese große Dummheit) immer Gesetzestreu und moralisch verantwortungsbewusst war und auch weiterhin sein werde.

Deshalb bedauere ich diese Tat sehr und weiß dass es ein großer Fehler war.

...zur Frage

Hartz4 und Heiraten

Ich habe da mal eine Frage, ist es denn eigentlich möglich wenn man als Empfänger von Hartz 4 Heiraten will einen Zuschuss zu bekommen vom Amt? Denn wir diskutieren grade auf Arbeit. Der eine sagt das geht, der andere sagt es geht nicht.

...zur Frage

Richterwechsel bei Unterhaltsklage?

Die Richterin der Scheidung war bisher im Strafrecht tätig. Ich wurde am 19.7.18 nach 37 Ehejahren geschieden da meine Frau mit ihren Cousin angebandelt hat. Unterhaltsklage meinerseits ist anhängig da ich weniger als ein Hartz IV Empfänger im Monat habe.. Meine Unterhaltsklage hätte wenig Erfolg da die Richterin auf ihre Position der Unterhaltszahlung besteht wurde mir mitgeteilt.

Die nachvollziehbaren Argumente meiner Anwältin werden nicht anerkannt.

Kann ich ein Befangenheitsantrag stellen und eine andere Richterin anfordern?

...zur Frage

ist man als hartz 4 empfänger arbeitslos oder vom beruf hartz 4 empfänger?

ja wenn man mich fragt was ich mache dann sage ich immer hartz 4 empfänger, das ist ja richtig oder nicht? mein kollege sagt ich muss arbeitslos sagen. was stimmt nun?

...zur Frage

Privatinsolvenz und bald Papa

Hallöchen,

ich bin seit einem jahr in der Privatinsolvenz. Nun ist ein Unfall passiert und meine (inzwischen Ex-) Freundin ist schwanger. Ich weiß, dass ich zahlungspflichtig bin für das Kind. Aber in der Insolvenz darf man doch keine weiteren Schulden machen. Ich bin arbeitsuchend und somit Hartz IV Empfänger. Was passiert nun mit der Insolvenz bzw mit dem Unterhalt??

Danke für Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?