Hartz 4, Bruder in Wohngemeinschaft aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dein bruder ist 25 jahre alt und hat demnach egal wo er wohnt einen anspruch auf hartz4 ,wenn er die anspruchsvorausetzungen erfüllt und keinen anspruch auf unterhalt gegenüber den eltern hat zb. wegen ausbildung oder ausbildungssuche. lebt er bei den eltern, muss er erklären das er von den eltern keine unterstützung bekommt, dann hat er anspruch auf den vollen regelsatz plus anteilige kdu. lebt er bei dir, hat er auch einen anspruch auf den vollen regelsatz plus anteilige kdu (du bildest mit ihm keine bg). er kann sich auch eine eigene angemessene wohnung suchen und hat anspruch auf regelsatz und kdu. zusätzlich kann er noch eine erstausstattung für die erste eigene wohnung beantragen.

Deine Eltern müssen deinen Bruder nicht unterstützen, wenn er bei ihnen zu Hause wohnt und keine anderweitigen Unterhaltspflichten bestehen.
Es gibt zwar die Unterhaltsvermutung des § 9 Abs. 5 SGB II. Doch hier reicht es, wenn dein Bruder der ARGE gegenüber erklärt, das keinerlei Unterstützung in Geld oder Geldeswert durch die Eltern geleistet wird, während die Eltern selbst der ARGE gegenüber nich erklärungspflichtig sind.
Dein Bruder wird bei deinen Eltern vollen Anspruch auf RL und kopfanteilige Miete haben.
Willst du mit deinem Bruder zusammenziehen, wirst du wahrscheinlich keine Zustimmung zum Umzug erhalten, denn letztlich bedeutet es nichts anderes, als dass du aus deiner jetzigen Wohnung in eine Wohngemeinschaft ziehst. Einziges Argument wäre vielleicht, wenn für die ARGE insgesamt unter Berücksichtigung deiner jetzigen Miete, der zulässigen Miete deines Bruders - er hat ja mit 25 Anrecht auf eine eigene Wohnung - und der Miete der größeren Wohnung eine erhebliche Kostenersparnis herausspringt.
Wenn dein Bruder später wieder ausziehen sollte, kann es durchaus sein, dass die ARGE dich zur Senkung der Mietekosten auffordert, also zum Umzug oder zur Untervermietung.

ich bin schockiert und kann die eltern mehr als gut verstehen.. mit 25 ist es nicht zuviel verlangt sich um eine stelle zu bemühen und mal was zu tun statt sich auszurechnen über welchen weg man an das meiste geld vom staat kommt..

anido83 11.10.2010, 11:26

ja ihr habt recht, eigentlich sollte ich mich nicht kümmern, er muss endlich mal den Hintern hochkriegen... aber... er ist mein Bruder

0
Joghurtbecher 11.10.2010, 11:35
@anido83

damit hilfst du ihm aber nicht.. lass ihn bei deinen eltern sitzen, wenn er kein geld mehr bekommt und wegen jedem euro die eltern anbetteln muss kommt er vielleicht auch mal auf den trichter dass selber geld verdienen fetzt.. ich spreche aus erfahrung, habe auch einen jüngeren bruder der meint "meine kumpels von hartz4 leben doch auch gut genug".. lass ihn auflaufen, du hilfst ihm nicht, indem du ihm zeigst wie es funktioniert geld vom staat fürs nichtstun zu bekommen..

0

Auch wenn es dein Bruder und nicht dein partner ist... ihr würdet als Bedarfsgemeinschaft behandelt werden.

DU gehst arbeiten und hast ein Kind... dein Bruder muss sich erst noch auf eigene Füße stellen. Gib ihm diese Chance... sonst tauscht er Hotel Mama gegen Hotel Schwester. Zumal du ihn selbst als faule Sau bezeichnest... der wird nur in die Puschen kommen, wenn er auf sich allein gestellt ist!

Willst du das deinem kind antun?

VirtualSelf 11.10.2010, 11:35

Falsch!!!!!
Geschwister bilden NIEMALS eine BG, außer über die Eltern oder über ein gemeinsames Kind, was aber in Deutschland zu anderen rechtlichen Problemen führte ^^

0

Schon mal darüber nachgedacht arbeiten zu gehen, um den Eltern und der Allgemeinheit nicht auf der Tasche zu liegen???

anido83 11.10.2010, 11:21

Ja ich gehe arbeiten, aber das reicht nunmal nicht aus, daher bin ich Aufstocker, nebenbei habe ich noch 3 Ehrenamtsjob und einen 3 Jährigen Sohn. Da guckste was??

0
jamaga1 11.10.2010, 11:23
@anido83

Dann muss man das auch so schreiben! Dein Bruder sollte aber mal über Arbeit nachdenken.

0
anido83 11.10.2010, 11:27
@jamaga1

ja in der tat, er ist sorry - ne faule Sau - ich sollte ihn hängen lassen...

0
jamaga1 11.10.2010, 11:44
@anido83

Nicht gleich hängen lassen, versuche doch mal ihn kräftig in den A... zu treten. Vielleicht hilft es.

0
Orchidee1 11.10.2010, 11:22

Das Problem haben aber viele, ein Grund ist die zu hohe Höhe von Hartz IV. Man kann als Single da gut von leben. Und warum selber was tun, wenn man es vom Steuerzahler bezahlt bekommt?

0

Was möchtest Du wissen?