Hartz 4 bekommen nach Schule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du noch keinen Berufsabschluss hast, sind deine Eltern unterhaltspflichtig.

ALG2 beantragen ist auf jeden Fall erstmal eine brauchbare Notlösung.

Die Schule darfst du zwar auf dem Antrag erstmal nicht erwähnen, da der sonst automatisch abgelehnt wird, solltest sie aber erstmal nicht kündigen sondern weiter besuchen. Wenn du dann einen Termin beim Berater bekommst, besprichst du mit dem deine beruflichen Ziele und kannst ihn hoffentlich davon überzeugen, deine Absichten zu unterstützen.

Die Schule darfst du nicht als Grund für das versäumen eines Termins nehmen und auch nicht als Ablehnungsgrund für eine Maßnahme.

Wenn das JC wirtschaftlich denken kann, wird es dich die Schule fertig machen lassen und währenddessen deinen Lebensunterhalt finanzieren.

Wenn die das nicht wollen, schlägst du ihnen vor, die (kostenlose) Schule abzubrechen und eine teure Bildungsmaßnahme übers JC finanzieren zu lassen. Das ist normalerweise kein Problem, in deinem Fall aber völliger Unsinn.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hartz4 wirst du nicht bekommen da du keinen beruf abschluss hast.

 lass dir das kindergeld von deinen eltern gegem.

schon mal versucht wohngeld zu beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich von der Schule nicht ab, und geh morgen hin und beantrage eine Unterstützung.. Kann ja nicht sein das die einfach was ablehnen.

Gib nicht so schnell auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?