Hartz 4 Bedarfsgemeinschaft und Autokauf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum solltest du Probleme bekommen, du bist Vollerwerbstätig Oder? Somit unterliegst du nicht dem H4 - Ergo hat das Amt nichts damit zu tun. Oder bist du für deine Freundin "Unterhaltspflichtig"? Das Auto wird sicherlich auf deinen Namen zugelassen, sollte das Auto auf den Namen deiner Freundin zugelassen werden - so ist das Amt hiervon in Kenntnis zu setzen (und dann kämen Fragen über den Sinn/Zweck und dem Woher und Warum zu tragen!) Wenn Ihr eine angemeldete Bedarfsgemeinschaft habt, kann es jedoch sein, dass Ihr die Neuanschaffung melden müsst - aber da du das Auto kaufst - sollte das kein Problem sein!

melden mußt du das schon bei der nächsten Antragstellung, da ihr eine Bedarfsgemeinschaft seid, da zählt nicht nur der/die bedürftige. Aber Probleme bekommst du bei 5000,-- nicht, da du wahrscheinlich auch das Auto brauchst um zur Arbeit zu kommen?!

Was möchtest Du wissen?