Hartz 4 beantragen mit 24 Jahren und bei den Eltern wohnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nachdem du deine Berufsausbildung abgeschlossen hast, sind deine Eltern nicht mehr zum Unterhalt verpflichtet.

Und wenn du jetzt arbeitslos bist, hast du Anspruch auf AlG . Normalerweise AlG 1, da ja die Ausbildung pflichtversichert ist. Ist der Anspruch erschöpft, auch AlG 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
16.03.2016, 16:31

@ DerHans !

Dir kann man auch erzählen was man will,du willst oder kannst es dir nicht merken,dass SGB - ll hat mit dem BGB - nichts zu tun.

Solange der Fragesteller unter 25 ist,seinen Bedarf nicht aus eigenem Einkommen decken kann oder ein eigenes Kind bis 6 Jahre selber zuhause erzieht,gehört dieser zur BG - der Eltern,ob abgeschlossene Berufsausbildung / Studium oder nicht.

Dann müssen sie den Fragesteller schon vor die Tür setzten,dann sieht das ganze anders aus,dann muss das Jobcenter die angemessenen Kosten und das ALG - 2 inkl. Beitrag für die KV - übernehmen.

Wenn die Eltern das finanziell nicht können,dann kann ja ein gemeinsamer Antrag gestellt werden.

1

Bis zu deinem 25 Lebensjahr bildest du mit deinen Eltern in der Wohnung eine BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) in dieser sind sie dir vorrangig zum Unterhalt verpflichtet,auch wenn du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast und sie dir nach dem BGB - nicht mehr zum Unterhalt verpflichtet wären !

Du hast also erst ab 25 unabhängig vom Einkommen / Vermögen der Eltern Anspruch auf ALG - 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sven187
16.03.2016, 16:29

Kann ich mich den bei meinen Eltern bzw meinem Vater mitversichern lassen?

Ich werde im Juni 25 Jahre alt, ab diesem Zeitraum würde mir dan Hartz 4 zustehen, obwohl ich bei meinen Eltern wohne ?


Gruß


0

Was möchtest Du wissen?