Hartz 4 Abzüge bei einem Minijob

4 Antworten

Last Euch vom 'Jobcenter Erstmal schriftlich geben was Deine Tochter ohner Abzüge Verdienen darf zb bei einer Einzelperson sinds ca 130€ plus Fahrkosten.Aber es gibt ja auch die möglichkeit mit dem arbeitgeber das so zu regeln das man nur das was man Abzugsfrei Behalten darf Verddient.Genaues kan amn auch über die reginaldirektion des jobcenters Erfragen ist zb da wo das zuständiege Landesarbeitsamt war bzw die stadt.

Deine Antwort ist falsch. Ohne Abzüge sind es 100 Euro Verdienst, denn das ist der Grundfreibetrag. - Die Fragende hat es ganz richtig geschrieben.

Auch ist es nicht nötig, sich dies vom Jobcenter schriftlich geben zu lassen, denn der Freibetrag beim Verdienst steht im Gesetz.

1

Ab dem 15 Lebensjahr gilt der § 11 b SGB - ll,nach diesem werden die Freibeträge auf Erwerbseinkommen berechnet !

Vom Bruttoeinkommen sind danach die ersten 100 € der so genannte Grundfreibetrag.

  • von 100 € - 1000 € Brutto,sind es noch mal 20 % Freibetrag
  • und von 1000 € Brutto - 1200 € Brutto,noch mal 10 % Freibetrag

Es werden dann also 80 % bzw.dann ab 1000 € Brutto,90 % auf die zustehenden Leistungen angerechnet. Das aber nur auf den Bedarf deiner Tochter,mit Ausnahme des nicht mehr benötigten Kindergeldes,welches das Kind dann nicht mehr zur eigenen Bedarfsdeckung benötigen würde,wenn sie es noch bekommen würde,denn das zählt wie Unterhalt,zu ihrem Einkommen.

Wenn ein minderjähriges Kind im Haushalt lebt,betreut und versorgt wird,dann gilt für die letzte Freibetragsstufe ein Freibetrag von 1000 € - 1500 € Brutto und davon dann 10 % Freibetrag bzw.90 % Anrechnung.

Wenn deine Tochter volljährig ist, und durch eigene Arbeit mehr verdient, als "ihren Anteil" der Bedarfsgemeinschaft, fällt sie aus der BG heraus. Dann kann sie natürlich nicht umsonst bei dir wohnen, sondern muss ihren Anteil selbst leisten.

Bleibt sie in der BG hat sie einen Freibetrag von 100,00 € plus 20 % des Mehrverdienst. Von 450 € bleiben ihr also 170,00 € mehr in der Tasche.

Es wird ihr keineswegs etwas abgezogen, sondern sie lebt dann von dem, was sie verdient.

Die Volljährigkeit hat damit nichts zu tun !

0

Minijob VOR Mutterschutz bei ALG 2?

Hallo Experten,

ich habe seit Jahren einen 400,- Minijob, letztes Jahr habe ich Hartz 4 beantragt, der Lohn des 400€ Jobs wird ja anteilig vom ALG 2 Betrag abgezogen. Nun zu Beginn des Mutterschutz unterbreche ich ja meinen Minijob für min. 3 Monate und bekomme somit auch kein Gehalt. Daher meine Frage: Wird das Geld vom Jobcenter in dieser Zeit nun voll gezahlt? Muss ich das melden/beantragen? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Eltern Hartz 4 - Sohn bafög und Minijob, beides abgezogen?

Abend, mal ne frage,

Ich lebe bei meinen Eltern diese beziehen hartz4, ich auch sozusagen, weil ich bei deren BG lebe. Nun beziehe ich bald Bafög. Das heißt, ich werde aus der BG ausgeschlossen, und bin kein H4 Empfänger mehr oder? Also kann ich doch Jetuz noch einen minijob machen, parallel zu Bafög 400€, wird nun auch dieses abgezogen?

...zur Frage

Wie viel geld wird abgezogen wenn meine Eltern vom Hartz 4 leben und ich einen Minijob mache

Hallo ich bin 17 jahre alt meine eltenr kriegen hartz 4 beide arbeitsunfährig wird geld abgezogen wenn ich arbeite und 400-450 euro verdiene?

...zur Frage

Hartz 4 und 2 Minijobs?

Hallo, ich fange ab November einen Minijob (450 eur) als Kellnerin an. Nebenbei putze ich noch einmal in der Woche 4 Stunden bei einer Familie.

Da das Geld womöglich nicht ausreichen würde um Miete usw zu bezahlen, wollte ich mal nachfragen ob man dazu noch Unterstützung vom Staat bekommen kann und was ich beachten muss?

Danke schonmal

...zur Frage

wo finde ich im ALG 1 einen 150 € job?

ich musste ALG 1 beantragen und habe einen freibetrag von 150€ alles darüber wird 80% abgezogen wo findet man so einen job der keine vorkenntnisse braucht gibts da bestimmte wege / internet seiten anlaufstellen ?

mfg markus

...zur Frage

was ändert sich an hartz 4 wenn vater unterhalt bezahlt?

ich bekomme für mich und meine 2 jährige tochter hartz 4 da ich meiner ausbildung leider keinen lohn bekomme.ich habe ja geld bezogen,und meine tochter auch.meine tochter bekommt ja 215 euro vom amt.es werden mir kindergeld und unterhaltvorschuß abgezogen (317 euro) ich bekomme ja noch den alleinerziehenden zuschlag.1. einmal : wird der rest der 317 euro der von 215 übrig bleibt von meinem hartz 4 abgezogen? und der vater meines kindes kann bald unterhalt zahlen?wieviel wird dann abgezogen?wird nur bei meiner tochter hartz4 abgezogen oder auch bei mir?sorry das ich so blöd frage,aber bis jetzt konnte mir noch niemand eine antwort darauf geben. mfg fragendeMama

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?