Hartz 4, 1 Euro Job, Pflegegeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich darf Pflegegeld nicht als Einkommen gerechnet werden, da es nicht zum Lebensunterhalt, sondern für die Pflege vorgesehen ist.

Das Pflegegeld steht rechtlich dem Pflegebedürftigen zu. In deinem Fall ist es deshalb ratsam, dass das Pflegegeld auf das Konto deines Opas überwiesen wird.

Gibt er dir etwas von seinem Pflegegeld für seine Pflege ab, so ist das OK. Das Geld, das du erhälst darf nicht als Einkommen gerechnet werden.

Aber vorsicht: die Ämter versuchen es immer wieder.

Lass dich von einem Anwalt beraten falls dir das Pflegegeld vom Amt angerechnet werden sollte.

Du kannst eine Anwalts und Prozesskostenhilfe beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nahtürlich wird das angerechnet.

Du darfst bis zu 180€ nebenbei verdienen ohne das es angerechnet wird inkl. 1€ job. Alles darüber wird angerechnet so mehr du verdienst so weniger wird angerchnet damit du immer genug raus hast das es sich lohnt zu Arbeiten.

Wie genau das berechnet wird kann ich dir nicht sagen aber es wird auf keinen fall alles angerechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passaufdichauf
18.09.2016, 16:21

Pflegegeld darf NICHT angerechnet werden!

0

Was möchtest Du wissen?