Hartz 4 - Allgeimene Frage zur Zahlung?

3 Antworten

Wenn du dich spätestens am 15.06.2017 beim Jobcenter Arbeit suchend gemeldet hast,dann wurde das registriert und dann gilt dein Antrag ab 01.06.2017,weil dieser auf den 1.des Antragsmonats zurück wirkt !

Es wird dann also dein ALG - 1 was du bis zum 14.06.2017 noch bekommen hast fast vollständig auf deinen dir monatlich zustehenden ALG - 2 Anspruch angerechnet.

Würde das anrechenbare ALG - 1 für den Juni deinen Bedarf decken,dann stünde dir erst ab dem Juli dein ALG - 2 zu,wenn nicht,würde dein ALG - 1 für den Juni dementsprechend aufgestockt.

Hast du dich aber vorher beim Jobcenter nicht gemeldet und am 21.08.2017 deinen Antrag abgegeben,dann stünde dir erst ab 01.08.2017 dein ALG - 2 zu.

Der Antrag wirkt auf den ersten des Monats zurück. Das Alg1 wird gemäß § 11 SGBII als Einkommen berücksichtigt.

Heißt ich bekomme alles rückwirkend vom 15.06 ausgezahlt ? So wurde es mir zumindest beim Jobcenter gesagt :/

0
@hrvat91


Nein. Nur der Monat der Antragstellung findet Berücksichtigung.
Wenn nach Anrechnung des Einkommens noch Anspruch besteht. Es wird der gesamte Monat betrachtet.

0
@hrvat91

Normalerweise bekommt man rückwirkend bis zum 01. des Monats der Antragstellung, also zum 01.08.2017.

Die Zeit davor bis zurück zum 15.06. müsstest du eigentlich unter Lebenserfahrung abbuchen können.

Welche Erklärung hast du denen denn gegeben, dass das JC so entspannt damit umgeht und dir sogar noch das ALG II bis zum Juli rückwirkend auszahlen will.

0
@hrvat91

Ah. Zu meinem Beitrag: ich hatte August, nicht Juni gelesen! Wie schon gesagt, wirkt der Antrag zum Ersten des Monats zurück. Also August!

War es zu spät oder wurde der Beitrag geändert?

0

du bekommst maximal rückwirkende leistungen bis 1.8.2017, so du bedarf hattest und dies so beantragt hast in deinem antrag.

Geld Lücke da Rückwirkend Rente

Ich bin seit 19.8.11 Krank geschrieben,mit 37 Diagnosen und eine Schwerbehinderung von 70%! Habe am 1.7.13 eine Erwerbsminderungsrente gestellt,die jetzt Anfang januar Rückwirkend zum 1.1.13 Bewilligt wurde !Da ich ab dem 1.1.13 ALG 1 bekommen habe,hat die ganze Rentenrückzahlung das Arbeitsamt gegriffen ,für das ganze ALG 1 ab Januar 13! Es bleibt also von der Zahlung nichts über! Das ALG 1 wurde sofort zum 15.1.14 eingestellt da ich ja rückwirkend berentet wurde! Nun meine FRage : Ich bekomme nun ab dem 16.1.14 ja nun garkeine Zahlung mehr ! Und stehe hier vorm Ruin! Mein Konto sehr überzogen°Habe alles durch Hartz 4 und Sozialamt bis hin zum Grundsicherungsamt!Alle haben mich abgelehnt bis auf das Grundsicherungs amt! Aber ich bekomme keine Meldung ob und wieviel die Leistung für mich sein wird ?Und ob Sie überhaupt greifen werden?Da meine Rente erst das erste mal am 31.3.14 auf mein Konto gezahlt wird ?Weiss ich nicht wie die 2 1/2 halb monate (Rest Januar,Februar und März) nun mir gegenüber gezahlt werden? Ich bedanke mich im vorraus ..... LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?