Hartnäckiger Kleber auf dem Fussboden...

7 Antworten

Hallo Schlumpfine, wenn ich das nun richtig verstanden habe, hast Du einen Linoleumboden mit PVC-Fliesen beklebt, ja das ist ein Problem, denn der Tipp von lomo war gut, aber nicht für einen ganzen Raum. Es gibt eine Maschine, die man sich leihen kann ( z.b. in Köln, im Haus der tausend Maschinen), vielleicht gibt es sowas auch bei Dir in der Nähe. Normalerweise benutzt man die Maschine um Kleber vom Estrich der von Teppichböden und PVC-Böden hängen geblieben ist, zu entfernen. Ob das auf einem Linoleumboden funktioniert, weiss ich nicht. LG murkeltimo

Hallo Murkeltimo, besten Danke für Deinen Tipp:D UND der Grund, warum ich die Fliesen wieder loswerden wollte, war der, weil sich die Fliesen schon nach einem Jahr verschoben haben und sich sämtlicher Schmutz in den Rillen angesamelt hat! Bäääh, und das in der Küche=/

0

Hi schlumpfline, ich befürchte, Du wirst das Linoleum auch entfernen müssen. Habe mich nochmal schlau gemacht. LG murkeltimo

0

Falls du es mit Chemie wegmachen willst musst du Reinbenzin verwenden, A und O bei hartnäckigen Kleberückständen wie Isolierband und ähnliche Kleber.

Boah, dann stinkt ja die Küche ewig nach Benzin, oder?

0

Mit einem Heissluftfön und Elekroschaber

Kommt auf den Untergrund an. Von Mellerud (gibts bei OBI) gibt es Reiniger, die es in sich haben, damit kriegst Du sogar Zement wieder runter! Vielleicht hilft aber auch ein Fön, Terpentin oder Aceton (unbedingt an unaufälliger Stelle probieren)?

Es gibt ein flüssiges Konzentrat aus Orangenschalen. Unverdünnt ist es ein sehr starkes Lösungsmittel.Damit habe ich schon einiges weggebracht.

Was möchtest Du wissen?