Hartnäckige Tesafilmreste von Holzimitat und Glas entfernen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von Glas mit Wundbenzin. Beim Holz würde ich das vorab an einer Stelle testen die man nicht sieht.

Sprüh Fensterreiniger drauf und lass es kurz einwirken. Geht alles ab.

Von Glas kann man es bedenkenlos z.B. mit Aceton entfernen. Bei Glas mit aufgedruckter Farbe ,vorher an einer unbedenklichen stelle testen. Bei Holz ,Benzin aus der Apotheke, vorher an einer unbedenklichen stelle prüfen. .Das gleiche mit Ethylacetat.

Was möchtest Du wissen?