Harthalk?

1 Antwort

Harthalk? Bist du sicher, dass es so geschrieben wird? Oder hast du versucht die Aussprache nieder zu schreiben?

2

ich meinte hartalk Autokorrektur😣

0
14
@stheas

Aso, Hartalk steht für harter Alkohol, also Spirituosen, in der Regel erst mit 18 zu kaufen in DE. Unter Hartalk versteht man in der Regel Wodka, Schnaps und so nen Kram, wobei ich sagen muss, dass mir (bin 17) der Begriff Hartalk selten begegnet ist!

0

Sind die Jugend von heute besonders respektlos?

Hält ihr die heutige Jugend für besonders respektlos? Wenn ja Meinung dazu bitte

...zur Frage

Erwachsene regen sich über die Jugend von heute auf?

Das geht mir total auf den Keks... Ich hab vorhin gelesen wie ein 1978er Jahrgang sich darüber aufgeregt hat dass Jungs nh Unterhose unter der Badehose tragen, und dann "die Jugend von heute..." ich verstehs einfach nicht was sich manche einbilden, dass die Erwachsenen sich einbilden dass sie was besseres wären... Die Jugend war schon immer so... (Es gibt natürlich auch Leute die die Jugendlichen verstehen, ich spreche jetzt nicht alle hier an) Es gibt natürlich immer ein paar Aussetzer aber dann leiden immer alle drunter unter diesen Vorurteilen... Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Welche Themen Interessieren Euch? (warum ist das so..)?

welche themen interessieren euch oder was habt ihr euch schon oft gefragt?

...zur Frage

Männer die sich für Mode interessieren sind unmännlich?

Sind Männer die sich für Mode interessieren unmännlich? Für Mode interessieren hat ja wenig mit der Gepflegtheit zu tun. Ich würde sagen ja, es ist nicht männlich sich für Mode zu interessieren, trotzdem sollte man natürlich gepflegt aussehen. Aber stimmt das? Ist das wirklich unmännlich?

...zur Frage

Was bedeutet gainen?

Würde mich mal interessieren..

...zur Frage

Wie gegen Störenfriede vorgehen?

Hallo liebe Freunde der Ruhe!

Ich habe folgendes Problem:

In meiner beschaulichen Stadt liegt ein wunderschöner Park. Hier gehe ich abends ab und zu gerne ein Ründchen flanieren. In dieser Jahreszeit sollte es ja eigentlich am schönsten sein, da hier alles in vollster Blüte steht (Ach der ganze Rhododendron, Flieder und Goldregen - Ich könnte stundenlang schwärmen!).

Jedoch wird dieses Naturerlebnis allabendlich gestört. Asoziale Jugendliche treffen sich hier, betrinken sich sinnlos und machen einen unglaublichen Lärm. Gerade als das Abitur geschrieben wurde, war es besonders unerträglich! Sollte diese angebliche "Bildungselite" nicht Sinnvolleres mit ihrer Zeit anzufangen wissen?!

Nun frage ich mich (und euch), welche Möglichkeiten sich mir bieten? Kann ich die Polizei vor 22 Uhr wegen Ruhestörung alarmieren? Wenn sie dann mal kommt, wie kann ich die Polizisten dazu animieren, mal härter durchzugreifen? Meistens bitten sie die Störenfriede einfach nur wegzugehen, manchmal nicht mal das. Ich habe noch nie gesehen, wie sie einen von diesen Tunichtguten mit auf die Wache nehmen - Ist das zu fassen? Wie kann ich selbst als Bürger aktiv werden?

Ich habe bereits überlegt, die Stadtverwaltung zu bitten, abends die Grünanlagen zu besprenkeln. So, dass nur noch die Wege nutzbar bleiben, aber sich jegliches Pack von den Wiesen - Und folgerichtig aus dem ganzen Park - fernhält. Wie aussichtsreich, denkt ihr, ist dieses Vorhaben?

Habt ihr noch andere Ideen?

Echauffierte Grüße

Karl-Heinz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?