Hartes gelbes Kügelchen statt gekochtem Ei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du nicht gerade schon rote Äderchen siehst, ist es eventuell nur beschädigt gewesen und das Innere ist ausgetrocknet. Kannst ja gerne ein Foto nachreichen.

ein befruchtetes ei.

immer dran denken wenn ihr euch Eier kocht: ihr esst da gerade das Menstruationsprodukt (den Eisprung) einer Henne. 

Bienenkotze- ääh Honig ist auch was Feines <3

1

Wenn bei meiner Freundin Erdbeerwoche is mach ich das sogar bei ihr (Vorspiel) yammi yammi! ;P

0
@nephelius

Du siebst also ihren Eisprung raus und kochst ihn dir dann? 

1
@mello28

öhm...    würg.    nu hab ich keinen appetit mehr! thx.  xD

0

Das war ein uraltes Ei, (mindestens halbes Jahr) dessen Inhalt schon ausgetrocknet war, das ist die reine Trockenmasse!   Das könntest du mit Wasser und gewisser Einweichzeit wieder zum Rührei machen! Bon Appetit! ;D

Ein Embryo vielleicht? :D

Was möchtest Du wissen?