Harter Stuhlgang mit blut. Hab ich Hämoriden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich ist es dann nur eine Verletzung des Afters, die du dir durch das Herauspressen des harten Stuhlgangs zugezogen hast. Denn wenn du Hämorrhoiden hättest, würde es eher immer bluten.

Grundsätzlich ist es aber nicht gut, dass du so oft harten Stuhlgang hast, weil das längerfristig dann ja tatsächlich zu Hämorrhoiden führt.

Achte darauf, viel zu trinken, viel Obst und Gemüse zu essen und eher Körner- als Weißmehlprodukte zu essen. Dann regelt sich das mit dem Stuhlgang eigentlich von selber.

Mal ne andere Frage:

Benutzt du oft trockenes Toilettenpapier? Das kann die Haut auf Dauer abschürfen und blutig werden, dagegn hilft ein wenig Bepanthen.

Aber: Wenn du dir unsicher bist, ab zum Arzt!

LG

Ist wahrscheinlich eher eine Anfalfisur - also ein kleiner Riß am After, durch zu harten Stuhl. Am besten etwas Wundsalbe drauf und dafür sorgen, das der Stuhl in Zukunft etwas weicher ist. (und versuchen zu entspannen)

Bei dieser Frage kann wohl am besten der Hausarzt weiterhelfen.

Alles Gute für dich!

Was möchtest Du wissen?