Harter Bauch Und Schmerzen in der 32 ssw

5 Antworten

Vermutlich sind es Wehen, ja. Aber ich schließe mich den anderen an und schlage einen Arztbesuch oder zumindest ein Anruf vor, wenn das Magnesium nicht hilft.

Frag doch mal die Hebamme Deines Vertrauens! Die sind oft sehr viel bewanderter mit den normalen Vorgängen in der Schwangerschaft als Ärzte bzw. Frauenärzte. Könnten gut schon Wehen sein, vielleicht auch Senkwehen, aber aus der Ferne lässt sich das wirklich schwer sagen. Machst Du keinen Vorbereitungskurs, wo Du Ansprechpartner hättest? Oder gibt es ein Geburtshaus o.ä. in der Nähe? Oft kooperieren Hebammen auch mit gynäkologischen Praxen. Viel Glück und eine gute Geburt (in 8 Wochen!)

wenn dir dein arzt deswegen magnesium verschrieben hat, dann bist du wohl die erste schwangere die er behandelt. das sind eindeutig vorwehen und sollten beobachtet werden. hatte im lezten drittel auch ein ziehen und gelegentlich eien harten bauch und habe medis bekommen dagegen, mußte allerdings täglich zum ctg. wenn du nicht ganz so verantwortungslos deinem kind sein möchtest lass dich von einem 2. arzt untersuchen. jede frauenklinik hat notfallsprechstunden.

es ist nicht mein erstes kind nur ich weis nicht mehr wie es ist ich war schon oft genug also beim arzt und im KKH also keine angst ich bin garantiert keine verantwortungslose mutter im gegenteil wenn es nach mir geht gehe ich jeden tag zum doch schon weil ich mein kind sehen will und hören will von den herz tönen her

0

Durchgehend Harter Bauch 38 ssw

Hallo Ich bin jetzt 38+3 ssw und habe seit heute morgen durchgehend einen harten Bauch, aber sonst eigtl keine Beschwerden bis auf Beckenschmerzen ( die hab ich schon seit Tagen).

Denkt ihr es ist bedenklich oder sollte ich lieber bis zum nächsten FA- Termin warten Habe am Diensttag den nächsten Termin .

Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

In der 40. SSW und alle 10 min harten Bauch und stechen in der MUMU! Was tun?

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 40.ssw und seit dieser Nacht hab immer wieder harten bauch und dabei dann ein stechen in der MUMU. So ein stechenm, das ich zusammen zucke. Und da ich vermindertes Fruchtwasser habe kann das sein das wenn die Fruchtblase platzt da garnicht so viel unten raus kommt? Da ich immer wieder meine Einlage wechsele, da sie feucht ist. Ich hoffe eigentlich nur auf Ratschläge wer erfahrung hat usw. Danke

...zur Frage

Harter Bauch in der 16. SSW

Hallo zusammen, ich habe mal folgende Frage: ich bin jetzt in der 16. SSW und habe ab und an mal nen ziemlich harten Bauch. Es ist mehr der Oberbauch so Nabel abwärts ist er eigentlich normal... Ich mach mir paar Gedanken, aber zum Notdienst will ich jetzt auch nicht unbedingt fahren. Habt ihr vielleicht Erfahrung damit?

LG

...zur Frage

Flaues Gefühl im Bauch, teilweise Übelkeit?

Gestern Abend fing es damit an, dass ich ein Ziehen im Bauch hatte verbunden mit Blähungen. Seit heute Morgen habe ich ein flaues Gefühl im Bauch und leichte Übelkeit.

...zur Frage

mein bauch ist aufgebläht und tut sehr weh. was kann das sein?

ich habe das gfühl das mein bauch immer dicker wird. obwohl ich eine diät mache (weigthwachers). aber auch vor der diät hatte ich ständig geblähtes bauch. wenn ich mein bauch frei lasse, würde man sagen das ich schwanger bin.  schwangerschaftstest habe ich auch schon gemacht, weil mir ab und zu mal schwindlich war. doch es war negativ. und jetzt vor ca 15 min. habe ich ziehende schmerzen im bauch. mit 5 sec. pausen dann wieder. jetzt liege ich und die schmerzen sind weg. aber wenn ich wieder aufstehe oder mich bewege schmerzt es. hat jemand auch die gleiche erfahrung gemacht. bin 26 jahre alt und wiege 73kilo

...zur Frage

Schwanger und sehr Harter Bauch. Was nun?

Hallöle, ich bin jetzt in der 21.SSW und erwarte mein erstes Kind. Jetzt hab ich seit geraumer Zeit,bestimmt so an die 10 Mal täglich das Gefühl jemand bläst meinen Bauch auf,ich hab dann auch immer bissl Herzklopfen und leichte Atemnot ...so beschreib ich des jetzt Mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?