Harte und taube Nasenspitze nach OP

1 Antwort

Ich kann mir schlecht vorstellen, dass die Nase noch angeschwollen ist. Wenn du da wirklich Probleme hast solltest du vielleicht nochmal einen Arzt aufsuchen. Die Taubheit kann von einem durchtrennten Nerv kommen. Wenn dies der Fall ist dann musst du dich gedulden, es wird irgendwann weggehen, aber nur sehr langsam (in der Geschwindigkeit, in der die Nerven nachwachsen).

Nasen Op....unzufrieden :((((((

Hi Leute,

ich hatte letzten Dienstag eine Nasen OP also eine Nasenscheidewandkorretur, Verkleinerung der Nasenmuscheln und eine Korrektur der äußeren Nasenform. Ich habe meinen Arzt auch gesagt, dass meine Nasenspitze auch ziemlich weit nach unten hängt und er hat dann gesagt, dass wenn er meinen Knochen begradigt die Nasenspitze dann höher kommen wird. Aber jetzt habe ich seit Donnerstag meinen Verband ab und sehe keinen Unterschied von der Nasenspitze. Mein Höcker ist zwar weg und die Nase sieht kleiner aus aber die Spitze ist immer noch unten und meine Nase ist sehr breit und dick geworden... ich weiß, dass alles noch angeschwollen ist aber ich habe Angst, dass die Spitze noch mehr nach unten geht wenn alles abgeschwollen ist und dass die Nase so dick bleibt.. das sieht schlimm aus..was soll ich tun??? Kann die Spitze auch noch nach oben gehen??

...zur Frage

Nasenspitze nach op zu dick und hoch?

Hallo liebe Leute

Meine Nasenspitze ist nach der op (Nasenverschmälerung, Höcker Entfernung)  vor 3 Monate, zu dick und hoch & sie fühlt sich in der Spitze so hart an..... Bleibt das so ? (Die Tapes hab ich freiwillig noch dran gemacht weil meine Nase ohne die Tapes nur schrecklich aussieht)

Danke im voraus

...zur Frage

..H.abe starke Probleme mit meiner Nase, fühle mich einfach unglaublich hässlich.

Hallo, Ich weiß das Thema geht wahrscheinlich den meisten hier auf den Senkel, weil mal wieder ein Teenager ankommt, mit ihrem Problem "das Aussehen". Trotzdem habe ich mich nach langem überlegen dazu entschlossen. Mein Problem zu schildern und um Hilfe zu bitten. Also ich bin 15 Jahre alt und ein Mädchen. Ich bin mit meinem Körper relativ zufrieden. Ich bin ca. 173cm groß und wiege 50kg, was ja eigentlich sich sehen lassen kann. Mein Problem liegt nämlich an meinem Gesicht. Natürlich könnte man sagen jeder hat seine Macken und das ist auch richtig so. Jedoch hat mein Gesicht mehr Markel als mir lieb ist. Ich habe z.B eine leicht verschobenes Kinn, das stört mich manchmal zwar schon aber ich kann damit leben, da es nicht sehr auffällt im Gegensatz zu meiner Nase. Sie sieht einfach grauen voll aus. Sie ist mehr oder weniger gekrümmt und passt einfach nicht zu meinem Gesicht. Lange ist mir diese Nase gar nicht aufgefallen. Erst als ich in die 7te Klasse gekommen bin und somit in eine neue Klasse, habe ich angefangen in den Spiegel zuschauen und da ist es mir plötzlich aufgefallen. Ich fühlte mich mit der Zeit immer unwohler und versuchte die Haare so gut es ging über meine Nase zu hängen. Um mich zu beruhigen habe ich mir immer eingeredet es sei nicht so schlimm, aber ich ich wurde von ein paar Hauptschülern auch schon Krüppelnase genannt und auch beim shoppen habe ich schon gehört "Schau dir mal die Nase an". Auch meine Freundinnen haben schon mal gesagt sie sehe etwas wie eine Hexennase aus und auch wenn ich gelächelt hab und es von meinen Freundinnen nicht böse gemeint war, hat es mich sehr gekränkt. Ich würde so gerne mal Bilder von mir selber machen. Aber sehe ich durch die Nase gelangweilt oder sogar bedrohlich aus. Gibt es irgendeine Möglichkeit die Nase unauffälliger zu schminken, damit ich wenigestens einmal schöne Bilder machen kann oder gibt es vielleicht sogar eine Möglichkeit ohne OP die Nasenspitze 2mm anzuheben? Das würde meine Nase komischer Weise auch vollkommen verändern. Ich hoffe ihr könnt mir helfen weil es wirklich schwer ist hinter meiner Nase mit meinem nicht vorhandenen Selbstbewusstsein zu stehen

...zur Frage

Zu viele Schönheitsmakel? Zu wenig Geld für OPs

Hallo, ich hab ein riesen Problem mit meinem Äußeren. Ich bin ein wenig dicklich, sehe aus wie eine Türkin (im Gesicht), habe tiefe Augenringe (kA wieso?!?!), mir fehlt ein Backenzahn weswegen es sein kann dass sich irgendwann meine Zähne verschieben (habe null Geld für ein Implantat), meine Brüste sind nicht symmetrisch(sichtbar), ich habe eine käsig-blasse Haut, ein Vorderzahn ist etwas verfärbt, meine Haare sind sehr dünn und ich habe ein großes Muttermal am Rücken das mega hässlich ist. Ich will momentan Geld sparen, für 2 SchönheitsOps (Nase und Brüste), und brauch dann noch Geld für ein Zahnimplantat. Das wird aber alles noch dauern. Hat von euch jemand auch viele Schönheitsmakel und wie viel würdet ihr insgesamt für SchonheitsOps ausgeben? Bei Augenrändern, welche Methode?Was sagen eure freunde dazu? Wäre nett wenn jemand ein paar konstruktive Ideen für mich hat, danke im Voraus.

...zur Frage

Schwellung an der Nasenspize - OP vor 19 Monaten

Schwellung an der Nasenspize - OP vor 19 Monaten gerade eben Hallo zusammen !

Vor 19 Monaten habe ich meine Nase richten lassen. Als kleines Mädchen habe ich die Nase (den Knorpel) gebrochen. Die Nase ist dann zusammen schief gewachsen. Da ich immer drunter gelitten habe, habe ich mich entschieden sie in Deutschland richten zu lassen. Die OP würde dann an der offenen Nase durchgeführt, d.h. der Nasensteg würde durchtrennt, die Nase "nach oben geklappt". Die Art von OP gehört angeblich zu der schwierigsten, was die Heilung der Nase anbelangt. Meine Nase war lange taub, auch die Bereiche der Stirn und der Oberlippe, die an der Nase grenzen. Sie war auch geschwollen. Da der Chirurg sie an der Spitze etwas schmäler machen wollte, hat er etwas von dem Knorpelgewebe abgetragen. Ich weiß nicht ob das normal ist aber die Schwellung ist immer noch da (wobei sie mit jedem Monat etwas weniger wird), die Nasenspitze schaut wie ein Kugelchen :-) aus und fühlt sich schwammig-hart an. Generel muss ich sagen die Heilung verläuft bei mir sehr langsam und bald habe ich wirklich keine Geduld mehr :-) Wie lange soll ich noch warten ? Hat jemand ein Rat für mich ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen wie ich ? Dauert die Heilung wirklich so lange ? Wird die Nasenspitze schmäler am Schluß ?

Für die Antworten bedanke ich mich in Voraus !

Ciao. Maria

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?