Harte Kontaktlinsen ohne Flüssigkeit aufbewahren?

4 Antworten

Ich würde sie nicht mehr einsetzen. Dafür ist das Augenlicht zu schade. Ich trage zwar seit Jahrzehnten weiche, aber auch harte Linsen sollen nicht austrocknen, soweit ich weiß. Eine zerkratzte Hornhaut bleibt Dir länger erhalten, als die Kontaktlinsen.

Die Dinger hätte ich mir nicht in die Augen getan, erstens könnte sich die Sehstärke geändert haben und dann sind sie vermutlich versifft und voller Bakterien, wenn Du sie so liederlich aufbewahrt hast.

Seh' ich auch so.

0

Ich habe immer weiche Kontaktlinsen getragen, die konnten eine geringe Zeit ohne Flüssigkeit überleben, wenn man sie danach gut behandelt hat. Würde sie aber vorsichtshalber vom Optiker ansehen lassen - wenn Du ein halbes Jahr ohne sie ausgekommen bist, geht bestimmt auch nocht ein weiterer Tag. Und die Augen sind soo wichtig!

Was möchtest Du wissen?