harte-brötchen diät

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Diät kann ich ganz bestimmt nicht bekräftigen. Du kannst nur langfristig abnehmen mit viel Zeit, vor allem mit Sport und einer Ernährungsumstellung. Solche radikalen Diäten schaden Dir und Deinem Körper nur und am Ende kommt der Jojo-Effekt und da hast noch mehr auf den Rippen. Ich würde Dir davon abraten.

Kann ich mir nicht vorstellen und hast Du die 15 Kilo auch in fünf Wochen zugenommen? Das ist viel zu viel und kann unmöglich gesund sein. Setz Dir kleinere Ziele, z.,B. 2 Kilo in drei Wochen usw.

Das ist keine Diät, sondern eine Hungerkur. Ob man es trocken isst oder eingeweicht, ist völlig egal. Anschließend nimmt man alles wieder zu.

Semmeln und Milch hingegen, das ist die sogenannte Mayr- Kur, guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/F.-X.-Mayr-Kur

Sie dient der Entschlackung, nicht der Gewichtsabnahme. Vielleicht hat deine Freundin da was durcheinander gebracht.

15 Kilo in 5 wochen? Ohne sport, oder mit?

naja, unmöglich ist's nicht, aber 2 harte Brötchen am Tag sind etwas sehr wenig, und haben keine vitamine oder Nährstoffe, die man grade bei einer Diät braucht.

lalaluu 31.05.2012, 14:42

Naja.. eine Freundin hat damit in 3 wochen 10 kilo abgenommen und hat ihr gewicht auch bis jetzt gehalten ^^

0
lalaluu 31.05.2012, 14:43
@lalaluu

Und natülich noch mit sport ! viel wasser .. dann eben 3 brötchen..

0

das ist kindischen wunschdenken, so nimmt man/frau nicht ab...

Was möchtest Du wissen?