"hart zu sagen" gegen "schwer zu sagen"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hart zu sagen - das Gesagte bedeutet für den Ansprechpartner eine emotionale Belastung, es wirkt mitleidlos, grausam.......

schwer zu sagen - der Sprecher hat Schwierigkeiten, seine Argumentationskette zu gestalten. er sucht nach Fakten und bemüht sich um schlüssige Beschreibung......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für den arzt ist es hart , sagen zu müssen das der patient nicht überleben wird .

schwer zu sagen im moment , da ich mir nicht zu 101% sicher bin .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich: in keiner Situation. 

Ich halte das für einen üblen Anglizismus, angelehnt an: "it's hard to say".

Was für mich geht, wäre zum Beispiel: "So hart das klingt, ich muss es dir einfach sagen ..."

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, schwer. 

Wenn man sagt:
Es ist zwar hart es dir zu sagen, aber geh mal duschen. Da bezieht man sich ja auf den anderen, denn für den ist es hart es gesagt zu bekommen

Es fällt mir zwar schwer es dir zu sagen, aber .....Da bezieht man sich auf sich selbst.

Wann man jetzt was sagen soll, keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn das nur aus dem Dialekt.
Person 1 zu Person 2 : "Du bist inkompetent"
Person 3 zu Person 1: "das war zu hart, das zu sagen"

...um auszudrücken, das es nicht korrekt war "Du bist inkompetent" zu sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?