Harry Potter Zauberstab im Handgepäck (Fliegen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Risiko - wenn das einer im Röntgengerät als "Nadel" oder "spitzigen Gegenstand" (man kann das ja zerbrechen, dann hat man den "Stahlstab") erkennt und entscheidet, daß das nicht mit darf im Handgepäck, dann kannst du es wegwerfen - denn dein Koffer ist schon aufgegeben und da kannst du das dann nicht mehr reintun..

Sicherer und zu 100% korrekt wäre es im aufgegebenen Gepäck - und diskutieren wird mit dir dort sicherlich keiner recht lange!

Wenn schon Stricknadeln über 6 cm ein Problem sein können, dann kommst du mit deinem 25-30 cm langen Teil..

http://www.hand-gepaeck.de/was-darf-mit

Ist uns vollkommen egal. Wenn einer meiner Kollegen sich das anschauen will, zeigst du das vor und gut ist.

Gruß vom Kontrollpersonal

ja darfst du es wird geröncht und die sehen alles und wenn musst du es auspacken und dann sehen sie es.. ist nichts schlimmes

Also du meinst das wird kein problem sein? Was passiert wenn er mir weg genommen wird? Muss ich mir den dann zuschicken oder wird der seperat mitgeflogen oder so?

0
@Asigon

Wie zuschicken?

Da ist eine Tonne, da wird das rein geworfen und vernichtet oder weiter verschachert.. - Glaubst du, du kannst nochmal zurück in den Check-In Bereich und ein Paket aufgeben? - Wenn du dich entscheidest, das ins Handgepäck zu nehmen, dann überlässt du anderen die Entscheidung, ob das mitfliegt - nicht du entscheidest dann noch irgendwas.

Hier bei Ebay  kann man z.b. immer so kleine Teile günstig erwerben, die Fluggästen abgenommen wurden

http://www.ebay.de/dsc/i.html?_from=R40&_sacat=0&LH_TitleDesc=1&_nkw=confiscated+by+TSA

Und das, obwohl "offiziell" 6cm Messer und Klingen im Handgepäck erlaubt sind - Aber das heist nicht, dass es die Sicherheit nicht doch einkassiert, wie du an den Auktionen sehen kannst. - Das entscheidest nicht Du!

Also - Dein Risiko - wenn sie es dir abnehmen, dann ist es weg!

0

Darfts du 100% da stifte auch erlaubt sind

Was möchtest Du wissen?