Harry Potter Verkleidung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bastelt Euch (den Kindern) Zauberstäbe, Kreiere selbst Kürbisbrause, besorge Dir Reisigbesen und male "Nimbus 2000" darauf, besorge dir spitze Zaubererhüte (gibts in jeder Karnevalsabteilung) - es muss ja nicht alles authentisch sein, selber kreativ zu sein macht doch auch viel mehr Spass, oder?

Dass mit die besen ist eine gute idee.Danke!!!

1

Harry Potter hat eine blitzförmige Narbe auf der Stirn, die kann man einfach aufmalen und er trägt natürlich eine Brille. Er hat strubbelige, dunkle, kurze Haare, trägt einen Umhang und er hat eine Eule, die auf den Namen Hedwig hört. Wenn man also nicht als Harry Potter gehen möchte, könnte man als Eule gehen, aber das ist wahrscheinlich uncool. Cool könnte sein, als der böse Gegenspieler von Harry Potter, Draco Malfoy zu gehen. Der ist ein Schnösel aus reichem Hause und böse. Außerdem hat er fast weißes, bis auf die Schultern fallendes Haar und ist auch recht blass. Ansonsten geh doch mal in ein Buchgeschäft und lass dich dort inspirieren. Kannst dir ja mal die Buchcover anschauen. Vielleicht gibt es auch Harry Potter als Comic oder so.

An Kostümen passt alles, was mit Zauberei, Magie und Phantasie zu tun hat: Hexe, Zauberer, Dschinn, Jeany, Eule, Hauself, Kobold, Vampir, Werwolf, Mumie usw. Und bei Naschereien und Esswaren kannst Du Dir auch viele Ideen bei den Halloween-Leckereien holen...

Was möchtest Du wissen?