Harry Potter: Ungelöste Fragen: (2)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sein Vater ist Vollblut doch seine mutter ist muggelstämmig. schlammblut wie Malfoy sagt. Petunia ist ja auch nur ein muggel und ist trotzdem Lilys schwester

weil seine Mutter ein Schlammblut war, wie Hermine, aber sein Vater Reinblüter...also

Schlammblut+Reinblut=Halbblut!

glg Eichhornflug

Er ist Halbblüter, da seine Mutter muggelstämmig ist. Nur wenn die gesamte Familie ohne Ausnahme Reinblut war, ist man ein Reinblut.

nein, seine mutter war muggelstämmig (nur sie hatte das magische blut in sich der rest der familie- tante petunia- waren muggels) als reinblüter werden nur zauberer und hexen bezeichnet derer familien es schon vorbestimmt war magisches blut weiterzugeben. wie auch harry ist lord voldemort halbblüter: mutter war einen hexe, der vater ein muggel (tom riddle sr)

kinder der eltern: muggel+muggel= "schlammblüter" muggelstämmig+reinblüter =halbblüter reinblüter+reinblüter =reinblüter

Biggi1963 06.07.2011, 17:27

Sehr gut erklärt. DH Stelle mir grade die Frage, was denn wohl Harrys Kinder sind. Halbblüter + Reinblüter = ??

0

Von seiner Mutter (Lily Potter) sind beide Eltern Muggel, solche Zauberer sind laut Aussagen verschiedener Personen keine richtigen Zauberer. Deshalb ist Harry Potter Halbblut.

Das ist generell etwas verwirrend formuliert. Als Halbblut wird generell jeder betitelt, welcher Muggelvorfahren hat - Und die Harrys Mutter stammte aus einer Muggel Familie und war selbst ein Schlammblut.

wer sagt denn das er ein halbblüter ist??

Was möchtest Du wissen?