Harry Potter und die Heiligtümer des Todes- Kann mir jemand folgende Lektüre Fragen beantworten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Lilys Patronus war eine Hirschkuh. Das "Nach all dieser Zeit?" bezieht sich auf die Form Snapes Patronus, welcher eben,. nach allen Jahren, auch immernoch eine Hirschkuh ist.

zugegebener maßen wird nicht direkt erwäht dass lilys partronus eine hirschkuh ist, da aber der patronus von harry & vermutlich auch der seines vaters da dieser als animagus ein hirsch war liegt nahe das die liebe zwischen james und lily sich in ihren patroni wiederspiegelt ... nach all dieser zeit ist severus snape immer noch wie der junge in den zerlumpten kleidern der sich hinter einem busch versteckt um sie zu beobachten in lily verliebt und ist allein auf die gute seite gewechselt um sich für ihren tod bei voldemort und seinen anhängern zu rächen .. ähnlich wie es sich bei tonks im 6. band durch ihren neuen patronus der ein werwolf war ausgedrückt hat das sie in lupin verliebt war hat snape über all die jahre eine hirschkuh als patronus gehabt

Wie schon die meisten erklärt haben. Hatte Snape in seiner Jugend immer nur Lily im Kopf. Deswegen mochte er james potter auch nicht, da er lily auch sehr mochte. Am anfang habe ich auch nicht verstanden ob es um harry oder lily geht. Eigentlich geht es um beide, weil snape sich um Harry sorgen gemacht hat weil es ein Teil von lily war, der auch harry geschützt hat. Und es geht um lily weil snape sie immer gemocht und geliebt hat. Und das mit der Hirschkuh ist wirklcih komich finde ich, das harry garnicht gewusst hat das seine mutter als patroni eine hirschkuh hatte. Hatt ihm das den niemand erzählt? Aber nachherwusste er es ja durch dumbledore und snape. Naja ich hoffe es hat die geholfen.

Was möchtest Du wissen?