Was stimmt nicht zwischen Harry Potter und Cho Chang?

4 Antworten

Du solltest definitiv die Bücher lesen. Harry und Cho kamen nicht mit einander klar, weil sie immer nur rumgeheult und von Cedrik geredet hat und Harry kam damit nicht zurecht. Außerdem war sie eifersüchtig auf Hermine. Und der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, war wohl, als sie sich auf die Seite ihrer Freundin Marietta gestellt hat, die Dumbledores Armee verpetzt hat...^^

Warum nicht? Das ist doch im echten Leben nicht anders. Harrys und Chos Beziehung war ja ohnehin nicht einfach, weil Cho die ganze Zeit noch um Cedric getrauert hat, in den sie ja zuvor verliebt hat, Herminde nicht ausstehen konnte und in gewisser Weise Schuld daran war, dass die DA aufgeflogen ist ... ich glaube, in den Büchern wird das auch ziemlich deutlich, vielleicht solltest du sie lesen ...

Im vierten Teil kannte er ihren Charakter garnicht, und mochte sie. Im fünften Teil küssen sie sich zwar, aber am Ende wo sie im Madam Pudifoots Laden sind ( Hogsmeade Wochenende) fängt Harry an von Hermine zu reden. Daraufhin redet sie von Cedric, weint und haut ab.

In Teil 6 ist die Liebe weg, Harry ist dann doch mit Ginny zusammen! Lies das Buch mal besser, also das ist seltsam wenn dir das nicht aufgefallen ist ^.^

Cho hat die DA an Umbridge verraten !

Lies das Buch.

0

Was möchtest Du wissen?