Harry Potter un der Stein der Weisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht darum, wie ein junge, der sein leben lang von den leuten, bei denen er lebte, abgestoßen und geradezu gehasst wurde, herausfindet, dass er etwas besonderes ist. Denn als er 11 wird verändert sich sein leben grundlegend; er erfährt, dass er ein zauberer ist und nun auch in richtigen alter ist, um auf eine schule für zauberer wie ihn zu gehen. Und er erfährt, dass er nicht irgendein x-beliebiger zauberer ist, sondern einer, der als kind und ohne, dass jemand es versteht, nicht einmal er selbst, den mächtigsten bösen zauberer der welt besiegt hat. Er kommt also auf diese schule und muss sich vielen herausforderungen stellen. Zum einen der, sich einzuleben, zaubern zu lernen, und zum anderen muss er erneut gegen diesen bösen zauberer antreten, denn der versucht, wenn auch geschwächt, wieder zu einem vollwertigem zauberer zu werden und die kontrolle in der welt zu übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es ist einfacher wenn du dir kurz den Film anguckst, die Kurzbeschreibung bei Wikipedia durchliest oder eine Zusammenfassung des Buches liest das ist zu viel zum Schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies es, dann weist dus. ;)

Kurzfassung: Magier, Auserwählter, einzigartiger mächtiger Stein, Gut gegen Böse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shalidor
27.11.2016, 19:17

Dass das Buch echt richtig gut ist muss ich glaube ich nicht erwähnen. Harry Potter ist ja ausreichend berühmt.

0

Was möchtest Du wissen?