Harry Potter in Eurocom

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nö, man könnte höchstens sagen, daß es "organisch aufgebaut" ist. Daß unterschiedliche Figuren unterschiedliche Rollen unternehmen, ist ja normal. Stell Dir vor, das wären alles identische Klone... da käm eine Geschichte nie vom Fleck, oder? "Tiefgründig" sind andere Romane. Wie "Die unendliche Geschichte" oder "Das letzte Einhorn", um bei Fantasy zu bleiben.

Dazu gibt es zu viel "tiefgründige", gute Literatur um dieses als "das Tiefgründigste" bezeichnen zu können.

Definitiv nicht. Es ist gute Jugendliteratur, mehr nicht.

Tiefgründig, das ist Rousseau, Hesse, Mann... um nur mal drei zu nennen.

Was möchtest Du wissen?