Harry Potter-Hat Draco das dunkle Mal immer noch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, als Voldemort körperlos war, sind die Dunklen Male der Todesser offenbar schwächer gewesen und wieder deutlicher zu sehen, als er wieder einen Körper hatte. 

Das könnte bedeuten, dass sie ganz veschwunden sind, nachdem Voldemort endgültig starb (und es wäre ja nicht das einzige Beispiel eines Zaubers, der durch den Tod seines Verursachers aufgehoben wird, obwohl es auch andere zu geben scheint, bei denen das nicht passiert). 

Genau kann man das aber natürlich nicht wissen, weil es nicht in den Büchern steht. Höchstens könnte es sein, dass sich J. K. Rowling mal dazu geäußert hat, davon weiß ich aber nichts (ich verfolge das aber auch nicht besonders intensiv).

Ja, das dunkle Mal ist noch da. Aber es verblasst mit der Zeit immer mehr. Jedoch werden Draco und die anderen Todesser es nie wieder ganz weg bekommen...

Das Mal ist nach wie vor da. Es kann nicht entfernt werden. Verblasst allerdings womöglich wenn Voldemort nicht mehr da ist.

Das Dunkle Mal ist ja eine Art Tätowierung, ich denke nicht, dass es einfach so weg geht.

Nachdem Voldemort Harry als Baby töten wollte und ihn der Fluch zurückgeroffen hat, hatten die Todesser ja auch noch ihr Dunkles Mal...

Ich vermute es ist dann einmach noch ein Tatoo, das aber keine magische Wirkung mehr hat

Was möchtest Du wissen?