»Harry Potter«: Frage zum Geminio-Spruch?

3 Antworten

Wenn das so einfach wäre, könnte man ja auch einfach Geld duplizieren XD

Die Duplikate verrotten/gehen schneller kaputt als das Originalobjekt, was die beiden unterscheidbar und die Kopie wertlos macht. Dazu ist es ja auch ein Fluch, weswegen das Objekt, wenn man den Zauber falsch ausführt, auch gerne mal zu oft erscheinen kann. Außerdem kann er keine magischen Eigenschaften, lebende oder fühlende Wesen oder metaphysische oder grundlegende Wesenheiten verdoppeln.

Das erklärt aber alles nicht, warum sie in nicht verwendet haben... Ich habe gelesen, dass es offenbar irgendein Gesetz oder eine Regelung gibt, die den Gebrauch einschränkt. Aber so genau weiß ich das auch nicht mehr^^

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schreibe, lese und zeichne wahnsinnig gerne und viel

Klingt absolut logisch...

0

Ganz ehrlich: ich weiß es nicht, ich hab es mich schon oft selber gefragt. Aber ich könnte mir vorstellen, dass auf gekauften Gegenständen irgendein Schutzzauber liegt, der verhindert, dass diese verdoppelt werden... Ansonsten wäre es ja sinnlos, irgendwas zu verkaufen.

LG, ich hoffe, ich konnte helfen🙂

Weil dann die Weasleys es im Harry Potter Universum zu einfach hätten und J.K Rowling wollte eben, dass sie als "arm" darstehen ;)

Was möchtest Du wissen?