Harry Potter filme Empfehlungen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du die Filme sehen willst oder noch besser die Bücher lesen willst, dann musst du mit dem ersten Film/Buch anfangen. Sonst kommst du schnell nicht mehr mit. Es ist ja letztlich eine große Geschichte und nicht eine Serie von 7 Teilen, wo jeder Teil in sich verständlich ist.

Harry Potter...entweder man mag es oder nicht. Kenne aber kaum jemand in meinem Alter der es nicht mochte (ich war genauso alt wie Harry als der erste film rausgekommen ist und ich den ersten Teil gelesen hab, also hat mich Harry & Co meine ganze Jugend begleitet) 

Es schadet mal nicht den ersten Teil anzusehen ob der Inhalt dir gefällt. Jedoch musst du wissen das die Bücher viel besser als die Filme sind. 

Es geht um Harry Potter ein Waise der bei seiner Tante & Onkel aufwachsen musste da seine Eltern gestorben sind. Er wird quasi wie Dreck behandelt und wird nur dort nur geduldet. An seinen 11. Geburtstag bekommt er ein Brief wo drinnen steht das er ein Zauberer ist und in die Schule Hogwarts für Hexerei und Zauberei eingeladen ist. 

Und dann beginnt auch schon sein Abenteuer. 

Also,um Harry, seine Freunde,Feinde und seine Abentheuer wirklich kennen zu lernen,würde ich dir raten,vor den Filmen erst die Bücher zu lesen,oder halt die Hörbücher zu hören ( kannst du beides in einer Bibliothek ausleihen).

Denn leider sind die Filme,wie schon meine Vorschreiber erwähnt haben,ziemlich am Thema vorbei,und du wirst mehr Fragen wie Antworten haben,(wovon dann aber wieder gutefragen.net profitieren würdeXD).

Ich bin schon älter,könnte schon Oma sein,und liebe diese Geschichte einfach,sie ist zu einem täglichen Begleiter geworden.

Lass dich einfach drauf ein,du wirst es nicht bereuen ;)

Was möchtest Du wissen?