Harry Potter Bohnen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bohnen kommen im ersten Film vor als Harry am Ende im Krankenflügel liegt, dann kommen sie noch im dritten Teil vor, da sind Harry, Ron, Neville, Seamus und Dean im Gemeinschaftsraum und essen die (da wo Harry Rauch aus den Ohren kommt und Ron "zum Löwe wird". Bohnen als Währung wie in den Spielen gibt es aber nicht, denn dafür haben sie ja Galleonen, Sickel und Knut =) Die Bohnen sind jetzt aber auch kein großartig wichtiges Detail, da gibt es viel mehr andere Details die wichtig sind.

LG Summer =)

Die Bertie Bott's Bohnen aller Geschmacksrichtungen werden in den Büchern häufiger erwähnt und auch in den Filmen ein paar Mal, sind also ein Teil der originalen Geschichte. Dort spielen sie allerdings keine besonders große Rolle, sondern sind nur ganz normal Süßigkeiten für Hexen und Zauberer.

Die Bohnen als Währung zu verwenden ist ein Einfall der Spielemacher. Die wollten wahrscheinlich einfach die Möglichkeit einbauen, sich im Spiel Dinge zu kaufen und dachten dann, das die Bohnen cooler wären als stinknormales Geld.

achso^^...danke dir für die antwort.

0

Da die Filme nur eine bestimmte Länge haben sollten, wurde viel weggelassen. Nur beim letzten Teil ging das schlecht. Deshalb wurden zwei Filme daraus gemacht. Die Bohnen sind nicht wirklich wichtig, deshalb kamen die auch weg.

achso...danke dir auch ...

0

Bertie Bott's Bohnen in sämtlichen Geschmacksrichtungen. Harry bekommt sie am Ende des 1. Teils geschenkt und Dumbledore isst eine mit Ohrenschmalzgeschmack.

echt? hmm war lange her das ich den 1-2teil geguckt habe...naja danke nochmal^^.

0

Na ja, im Spiel sind die doch die Währung, nicht wahr? Das hat halt nichts mit der Handlung des Films zu tun...

Was möchtest Du wissen?