Harry Potter bekommt unsichtbarkeitsumhang

12 Antworten

Geschenkt hat in ihm Dumbledor. Aber "ursprünglich" gehörte der umhang harry´s vater (eigentlich einen der drei brüder aus dem märchen "die drei brüder" aber dass ist zu kompliziet um es jett zuerklären ;) erfährt man im 7ten teil) dumbeldor hat in nur für ihn aufbewart

Als Harry´s vater james erkannt hat, dass er in gefahr war, hatte er den umhang dumbledore anvertraut, da der umhang ja eins der heiligtümer des todes ist und in den falschen händen wohl sehr gefährlich werden kann. und nachdem james gestorben ist, hat dumbledore ihn weiter aufbewahrt. als er dann dachte harry sei alt genug, hat er ihm den umhang dann übergeben...

Der erste part ist falsch! Als harry´s vater erkannte, dass er in gefahr ist ist er erstmal mit lilly und harry untergetaucht, nur leute des ordens wussten wo sie sind. Später hat lilly oder james nebenbei erwähnt, dass james ja seit der schulzeit einen unsichtbarkeitsumhang habe. da Dumbledore damals sich immer noch mit den heiligtümer des todes befasst hatte und er wusste dass einfache unsichtbarkeitsumhänge nach einiger zeit "kaputt" gehen, was bei james´ nicht der fall war, hat er ihn gebeten, ihn den umhang zu geben, damit er ihm untersuchte. soweit ich es verstanden habe war es zufall, dass james und lilly gerade in dieser zeit getötet wurden.

 

mfg,

Fabian

0

Ich habe den Film auch etliche male gesehn..........ICh glaube das Prof. Dumbeldore Harry dan Umhang geschickt hat.

Dieser hat ihn von Harry´s Vater bekommen.

Was möchtest Du wissen?