harry potter = stirbt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Voldemort tötet harry im Wald, aber dabei tötet er auch einen teil seiner eigenen seele (harry war der letzte horkrux). Im himmel begegnet er dann dumbledore, der sagt ihm, dass er die wahl hätte, ob er umkehren will (also wieder ins Leben zurück) oder seine reise weiter fortsetzen. Er entscheidet sich dafür, zurück zu gehen. ... siehste, war doch eine vollkommen einfache und leicht verständliche antwort, nich wahr? ;) :D

DoTheBounce 27.04.2014, 01:59

Harry kommt nicht in den Himmel und trifft Dumbledore dort. Dumbledore sagt ihm, dass hier passiere alles nur in seinem Kopf.

1
RisenSoul 27.04.2014, 02:03
@DoTheBounce

Danke für die ergänzung^^ mein gehirn läuft um soner uhrzeit höchstens noch auf 5%

0
Farel 29.04.2014, 15:21
@DoTheBounce
Harry kommt nicht in den Himmel und trifft Dumbledore dort. Dumbledore sagt ihm, dass hier passiere alles nur in seinem Kopf.

Exakt. Abgesehen davon kann Harry zu diesem Zeitpunkt nicht mal sterben^^

Im Buch wird gesagt, dass Harry nicht gestorben ist, weil Voldemot Harrys Blut bei seiner Auferstehung verwendet hat. Da Voldemort noch lebt, erhält er durch das Blut auch Harry am Leben.

Das heißt also, dass Harry theoretisch zwischen Band 4 und Band 7 unsterblich war :D

1

Im Film ist es so das Voldemort den Horkrux in Harry mit dem avada kedavra fluch zerstört. Harry 'begegnet' in seinem Kopf Dumbledore und er sagt ihm das er zurück kehren oder weitergehen kann. Harry entscheidet sich dafür zurück zu Kehren und tötet Voldemort dann vor dem Schloß, der sich dann irgendwie auflöst bzw. Zu Staub zerfällt. Im Buch ist der Anfang genauso nur prallt der Fluch von Voldemort an Harry ab und trifft ihn selbst. Das geschieht in der großen halle, aber Voldemorts Leiche wird weggebracht.

Also das ist wirklich etwas schwierig. Im Wald tötet Voldemord nur einen weitern Horkrux, Harry hatte sozusagen zwei Leben. Am Ende kann Harry Voldemord töten weil er den Elderstab besaß (der mächtigste Zauberstab) und der kann quasi die Gedanken von Harry hören also hörte der nicht auf Voldemord und kam mit dem Expiliarmus zu Harry der dann sofort Voldemord umbringen konnte. :)

Hast du die Filme denn gesehen? Wenn nein ist das schwer zu erklären...er stirbt nicht ganz...er kommt nach dem Tod i-wie wieder ins Leben zurück, killt dann Voldemort und dann heiratet er ginny:)

Er ist nicht direkt gestorben. Der Teil der Seele von Voldemort ist wärend des Angriffs auf harry gestorben.

stirbt harry potter?

Vermutlich irgendwann an Altersschwäche, aber sonst geht's ihm blended und am Ende vom letzten Buch lebt er noch^^

und was ist mit voldemord?

Der ist tot. Hat seinen eigenen reflektierten Todesfluch abbekommen und ist mausetot umgekippt.

Sonst noch was?^^

Harry hat Voldemord umgebracht und lebt dann glücklich sein Leben mit seiner Familie weiter.

Was ist so schwer dran? D;

birneapfelkiwi 27.04.2014, 01:42

weil viele sagen das er gestorben sei und ich verwirrt war.. denn als ich den film gesehen hab is das ein stückchen her.

0

Voldemort tötet im Wald nur den Teil seiner Seele die in Harry lebte. Dann bringt ja Neville Nagini um, d.h. alle Seelenstücke sind tot-> Voldemort kann nun auch sterben und da der Elderstab nie Voldemort gehörte gewann Harry das Duell und Voldemort starb!:)

Nur Voldemort ist gestorben. Von Harry ist nur die Seele von Voldemort gestorben. Harry als solches überlebt aber den Avada Kedavra Fluch von Tom Riddle aka. Voldemort

Was möchtest Du wissen?