Harre tönen obwohl ich mich bewerben muss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bunte Haare kommen beim Arbeitgeber nicht sehr gut an. Es wirkt nicht professionel und meiner Meinung nach sehen vor allem so auffallende Farben wie Grün und Blau immer sehr ungepflegt an, also würde ich warten bis deine Bewerbung durch ist und du angenommen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Judokaa02
26.06.2016, 20:40

Okey merci

0

Es geht ja wahrscheinlich um ein Praktikum, oder? In Bewerbungsphasen solltest du sowas grundsätzlich nicht machen, es sei denn, der Beruf lässt das zu (als Friseurin oder in jungen Klamottenläden kann man z.B. schon kreativ mit seinen Haaren umgehen). Aber hier dürfte das evtl. eher abschreckend wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Judokaa02
26.06.2016, 20:42

Oke ja das stimmt. Ich lasse es lieber. Merci

1

Du bewirbst Dich für ein Praktikum? Dann sollte es wohl möglich sein. Eigentlich ist es immer möglich, ist nur die Frage ob Du dann angenommen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Judokaa02
26.06.2016, 20:42

Also soll ich jetzt doch tönen?

0

Was möchtest Du wissen?